Motorschaden reparieren Skoda

Bei einem Motorschaden musst du dir dank caroobi weniger Sorgen um deinen Skoda machen. Wir finden die perfekte Reparaturmöglichkeit für dich und verhelfen dir zu einem Werkstatt-Termin zum Bestpreis.

Abgasanlage
Abgaskrümmer reparieren
Achsmanschetten wechseln
Achsvermessung
AGR Ventil wechseln
Anhängerkupplung
Anlasser reparieren
Antriebswelle wechseln
Ausrücklager wechseln
Außenspiegel wechseln
Austausch Automatikgetriebe
Austausch Dieselpartikelfilter
Austausch DSG
Austausch Fahrwerksfeder
Austausch Getriebe
Austausch Lichtmaschine
Austausch Motor
Austausch Querlenker
Austausch Radaufhängung
Austausch Radlager
Austausch Stabilisator
Austausch Steuerkette
Austausch Stoßdämpfer
Austausch Turbolader
Austausch Zahnriemen
Austausch Zündkerzen
Autobatterie wechseln
Bremsenservice
Bremszylinder wechseln
Caroobi Inspektion
Diagnose
Domlager wechseln
Einspritzdüsen Wechsel
Einspritzpumpe wechseln
Fahrwerk Reparatur
Fahrwerkscheck
Folierung
Frühjahrscheck
Getriebe (Austauschteil Generalüberholt)
Getriebe (Austauschteil)
Getriebeinstandsetzung
Getriebeölwechsel
Getriebereparatur
Getriebereparatur Automatik
Getriebereparatur DSG
Getriebespülung
Getriebewechsel ZF
Glühkerzen wechseln
Hinterachsdifferential Instandsetzung
HU & AU
Injektoren wechseln
Innenraumfilter wechseln
Inspektion nach Herstellervorgaben
Katalysator wechseln
Klimaanlagenkompressor wechseln
Klimaservice
Kugelgelenk wechseln
Kupplung wechseln
Kupplungsreparatur
Lackierung
Ladeluftkühler wechseln
Lambdasonde wechseln
Lenkgetriebe wechseln
Lichtcheck
Luftmassenmesser wechseln
Motor (Austauschteil Generalüberholt)
Motor (Austauschteil)
Motor Reparatur
Motorinstandsetzung
Motorlager wechseln
Motorölwechsel (inkl. Filter)
Nachrüstung Dieselpartikelfilter
Nockenwelle wechseln
Ölkühler Reparatur
Ölwanne wechseln
Radnabe wechseln
Reinigung Dieselpartikelfilter
Reparatur Kolben
Reparatur Kurbelwelle
Reparatur Nockenwelle
Reparatur Zylinderkopf
Scheibentönung
Scheibenwischer wechseln
Scheibenwischermotor wechseln
Scheinwerfer wechseln
Servopumpe wechseln
Sicherheitscheck
Standheizung
Standheizung Nachrüstung
Stossdämpfer
Turbolader (Austauschteil Gebraucht)
Turbolader (Originalteil Austauschteil)
Turbolader Reparatur
Unfallinstandsetzung
Urlaubscheck
Ventildeckeldichtung wechseln
Verteilergetriebe Instandsetzung
Wärmetauscher wechseln
Wasserpumpe wechseln
Wintercheck
ZF Getriebereparatur
Zündschloss wechseln
Zündspule wechseln
Zweimassenschwungrad wechseln
Zylinderkopf wechseln
Zylinderkopfdichtung wechseln
Audi
BMW
Ford
Mercedes
Opel
Skoda
Toyota
Volkswagen
ABARTH
ALPINE
Alfa Romeo
Alpina
Aston Martin
Bentley
Bugatti
CADILLAC
Chevrolet
Chrysler
Citroën
Dacia
Daihatsu
Daimler
Dodge
Ferrari
Fiat
Honda
Humbaur
Hummer
Hyundai
Isuzu
Iveco
Jaguar
Jeep
Kia
Lada
Lamborghini
Lancia
Land Rover
Lexus
Lotus
MG
MINI
Maserati
Maybach
Mazda
McLaren
Mitsubishi
Nissan
Peugeot
Porsche
Renault
Rolls-Royce
Rover
Saab
Seat
Smart
Subaru
Suzuki
Tesla
Trabant
Triumph
Vauxhall
Volvo
Wartburg
Zum Festpreis Zu meinem Preis
SEO Badges

Bei einem Motorschaden musst du dir dank caroobi weniger Sorgen um deinen Skoda machen. Wir finden die perfekte Reparaturmöglichkeit für dich und verhelfen dir zu einem Werkstatt-Termin zum Bestpreis.

Bei uns ist dein Skoda in besten Händen. Unsere Kfz-Meister haben sich auf Motoren spezialisiert und kümmern sich fachmännisch um dein Auto. Bei uns erhältst du gleich zu Beginn ein Bestpreisangebot mit bis zu 35 % Ersparnis. Du kannst dich entspannt zurücklehnen, während in der von dir gewählten Meisterwerkstatt alles seinen Gang geht. Bei unserem Partnernetzwerk von über 750 Werkstätten ist sogar eine in deiner Nähe dabei. Lass dich umgehend mit dem zuständigen Mechaniker direkt in der Werkstatt verbinden. Gib dafür hier deine Eckdaten mit Postleitzahl ein und halte deine FIN bereit.

Deutschlandweit mehr als 400 Werkstätte
  • Reparatur für jedes Skoda-Modell
  • Sofortkontakt zu Mechaniker
  • Fairer Bestpreis
  • Skoda Motor-Spezialisten

Lass deinen Skoda-Motor mit caroobi reparieren

Wenn der Defekt an deinem Motor nicht allzu fatal ist, kannst du deinen Motor oft noch reparieren lassen und musst keinen Austausch vornehmen lassen. Finde hier heraus, auf welche Anzeichen du bei einem potenziellen Schaden achten musst, wie viel dich eine Reparatur kostet und wie du mit caroobi die beste Werkstatt für deinen Skoda findest.

Motorschaden reparieren Skoda

Symptome: So bemerkst du einen Motorschaden an deinem Skoda

Ein Motorschaden ist für keinen Fahrzeugbesitzer erfreulich. Wenn du einen Defekt jedoch frühzeitig bemerkst, muss es nicht unbedingt zu einer großen und kostenintensiven Reparatur kommen. Auf die folgenden Anzeichen solltest du achten:


 

  • Schwierigkeiten beim Motorstart

  • Kraftstoffgeruch während der Fahrt

  • Weniger werdende Motorleistung

  • Ungewöhnliche Geräusche wie Klackern oder Rasseln

  • Blinkende Warn- oder Kontrollleuchte

  • Blau oder weiß gefärbte Abgase

  • Zu hohe Temperatur

  • Schmutz im Motoröl (z.B. Metallspäne)

  • Schaumbildung auf dem Öldeckel

 

Die Symptome für einen Motorschaden dürfen auf keinen Fall ignoriert werden. Wenn du sie nicht beachtest, kommt es schnell zu einem großen Defekt, welcher deinen Skoda, dich und auch andere Straßenverkehrsteilnehmer gefährdet. Um nicht zu riskieren, dass dein Auto plötzlich stehen bleibt oder du in eine Gefahrensituation gerätst, solltest du so schnell wie möglich einen Kfz-Experten informieren und dich beraten lassen.

Skoda-Motorschaden: caroobi kümmert sich um deine Reparatur und ermöglicht dir bis zu 35 % Ersparnis

caroobi ist dein Partner bei Werkstattsuche und Reparatur. Unser Partnernetzwerk besteht aus über 750 Werkstätten in ganz Deutschland. Neben einer Werkstatt in deiner Nähe bieten wir dir auch spezialisierten Service für jedes Skoda-Modell. Bei caroobi kannst du ganz entspannt und abgesichert deine Reparatur vornehmen lassen: 

 

  • Sofortkontakt zu Mechaniker

  • Wir suchen dir die ideale Werkstatt heraus und der Mechaniker dort macht dir ein unschlagbares Bestpreisangebot.

  • Vereinbare mit ihm deinen perfekt liegenden Termin in der Werkstatt deiner Wahl.

  • Wir benachrichtigen dich sofort nach Abschluss der Reparatur, damit du dein repariertes Fahrzeug abholen kannst.

 

Oben drauf sicherst du dir unter anderem folgende Vorteile:

 

  • Online-Abwicklung ohne lange Wartezeiten

  • Bis zu 35 % Ersparnis durch Direktbezug vom Hersteller

  • TÜV-zertifizierter Service mit Meister der Kfz-Innung

  • Regelmäßige Qualitätssicherungen und -kontrollen 

  • Reparatur und Ersatzteile für alle Marken und Modelle 

  • Ein dauerhafter Ansprechpartner in allen Kfz-Fragen

 

Gib für all das einfach die Eckdaten zu deinem Skoda-Modell in die Suchmaske oben ein.

Skoda Octavia

Der Octavia ist eines der Skoda-Mittelklassemodelle. Bereits vor fast 50 Jahren wurden die ersten Fahrzeuge der Baureihe produziert.

Bis 2001 war der Octavia Typ l auf dem Markt. Er wurde relativ lange produziert und hat über die Jahre hinweg auch einige Probleme im Motorbereich erleiden müssen. Auffällig waren beim Typ l die Dieselaggregate. Über den Bauzeitraum gab es immer wieder Schwierigkeiten mit der Nockenwelle. Beschädigungen an ihr können, obwohl es sich „nur“ um ein Verschleißteil handelt, schnell zu einem kapitalen Motorschaden führen. Ein wohl größeres Problem war bei vielen Modellen die Steuerkette, welche zu verfrühtem Verschleiß neigte. Ein Riss oder eine Längung der Steuerkette enden oft tödlich für den Motor. Aufkommende Symptome sollten also in jedem Fall überprüft werden.

 

Die Typen Octavia ll und lll haben sich in diesen Punkten leider nicht wirklich verbessert. Die zweite Generation wurde bis 2014 gebaut, mit der dritten Generation wurde bereits im Jahr 2012 in die Produktion gestartet. Steuerkette und Nockenwelle sind auch hier Schadenschwerpunkte. Die eingebauten Motoren haben sich in diesen Aspekten schlichtweg kaum verändert.

 

Ein Problem-Motor ist hier der 1.8 TFSi. Dieser hat in vielen Fällen Probleme mit den Ölabstreifringen. Glücklicherweise handelt es sich hier genau wie bei der Nockenwelle um einen Defekt, welcher entweder mit einem Teilaustausch oder einer Instandsetzung behoben werden kann um im Normalfall nicht einem Austauschmotor bedarf. Fundamental ist es in Fällen wie diesen, schnell zu handeln und bereits auf erste Anzeichen und Hinweise zu achten.
 

Skoda Fabia

Der Kleinwagen Fabia ist seit 1999 in der Skoda-Produktion. Er befindet sich heute in der dritten Baureihe.

Mit dem ersten Fabia (Fabia l oder 6Y) gab es gleichzeitig auch typische VW-Polo-Probleme, vor allem vermutlich, weil er auf derselben Plattform wie dieser basiert. Vor allem die älteren Modelle neigen hier zu Defekten: Es wurde von Ölverlust, Problemen im Bremsbereich und Beschädigungen am Auspuff berichtet. Besonders beim Verlust von Motor- oder Getriebeöl ist Vorsicht geboten: Wenn nicht ausreichend Schmierung vorhanden ist, prallen nackte Metallteile aufeinander und sorgen nicht selten für einen schwerwiegenden Schaden.

 

Der Fabia ll oder Typ 5J ist des Öfteren negativ aufgrund seiner Bremsscheiben aufgefallen. Diese sind bei einigen Modellen von vorzeitigem Verschleiß geplagt. Generell wurden beim Bremssystem immer wieder Fehler festgestellt. Genau wie andere Skoda-Modelle weist er außerdem Mängel an der Steuerkette auf, welche ebenfalls zu Längung, Rissen und schnellem Verschleiß neigt. Zwischen 2001 und 2008 wurden außerdem Probleme an den Zündkerzen und -spulen festgestellt. Ein Nichtbeachten von Mängel dieser Art kann langfristig zu einem Motorschaden führen. Der dritte Fabia (Typ NJ) scheint dagegen aufgerüstet zu haben und wurde bisher nicht durch negative Auffälligkeiten bekannt.

Skoda Kodiaq

Der Skoda Kodiaq ist ein SUV und geht erst seit 2017 vom Band. Es handelt sich bei dem Geländewagen um ein größeres Fahrzeug, welches trotzdem mit sparsamen Motoren fährt und auch für Familien eine beliebte Wahl ist. Er überzeugt vor allem mit Sicherheit und Technik und ist mit Motoren mit einer Leistung von bis zu 190 PS schnell unterwegs. Grundsätzlich ist der Kodiaq top ausgestattet; außerdem noch recht neu auf dem Markt und bisher nicht von typischen Defekten geplagt.

Skoda Karoq

Der Karoq wird auch als kleiner Bruder des Skoda Kodiaq bezeichnet. Genau wie den Kodiaq gibt es ihn seit dem Jahre 2017 und er ist der indirekte Nachfolger des Yeti. Auch der Kompakt-SUV fährt mit sparsamen Motoren, welche trotzdem bis zu 190 PS auf die Straßen bringen. Im Bereich des Motors sind bisher keine Defekte oder Mängel bekannt. Im Getriebebereich berichten allerdings einige Besitzer davon, dass das eingebaute Doppelkupplungsgetriebe manchmal ruckelt oder rattert, wenn zu hastig angefahren wird. Hier handelt es sich aber nicht um ein veröffentlichtes oder gängiges Problem, sondern potenziell um ein Resultat falscher Fahrweise oder mangelnder Pflege.

Skoda Superb

Der Mittelklassewagen Skoda Superb befindet sich momentan in der dritten Generation. Bereits in den 1940er-Jahren wurde ein Modell der Reihe auf den Markt gebracht. Den offiziellen Superb l gab es allerdings erst im Jahre 2001.
Der Superb l wird auch als Typ 3U bezeichnet. Obwohl keine großartigen Mängel oder Defekte bekannt wurden, war der erste Wagen der Reihe nicht sonderlich beliebt. Damals entschied sich Skoda leider dagegen, das Modell als Kombi-Version anzubieten, was wohl für weniger potenzielle Kunden sorgte.

 

Anders verhielt es sich beim Superb ll. Dieser kamm von Anfang an gut bei Fahrzeugkäufern an. Allerdings gab es für ihn bei der Pannenstatistik negative Nachrichten: Im Jahre 2017 fielen mangelhafte und defekte Motoren auf. Die beschädigten Aggregate kamen vor allem aus Modellen der Baujahre 2008 bis 2010. Die Fahrzeuge der beiden Folgejahre waren teilweise von Defekten an der Abgasrückführung betroffen. Direkt darauffolgend gab es im Jahre 2012 einen Rückruf von Seiten Skodas, da beschädigte oder auch kaputte Kraftstoffhochdruckleitungen aufgefallen sind. Diese stehen natürlich im direkten Zusammenhang zum Motor und sind demnach eine große Gefahrenquelle. Es empfiehlt sich, bei Modellen aus diesen Baujahren besonders gut hinzuschauen und auf Wartung und Pflege zu achten, um den genannten Problemen aus dem Weg gehen zu können.

Ursachen: Wodurch entsteht ein Motorschaden?

Woraus ein Motorschaden resultiert, lässt sich bei der Fehlerdiagnose des Kfz-Meisters feststellen. Ein Defekt kann aufgrund von einer Vielzahl an Fehlern, Beschädigungen oder Arten von Verschleiß entstehen:
 

  • Verschlissene oder defekte Einzelteile (z.B. Ventile, Wellen oder Köpfe)

  • Lose Gegenstände im Motorraum

  • Gerissener Zahnriemen

  • Wartungsstau und Mangel an Pflege

  • Überhitzung (z.B. durch Kühlwassermangel)

  • Falsches Öl/falsche Betankung

  • Einbau- oder technische Fehler

  • Falsche Fahrweise (z.B. zu hohe Drehzahl)

 

Fundamental für den Schutz des Motors sind die regelmäßige Kontrolle von Kühlwasser und Öl, sowie die (meist jährliche) Inspektion und Wartung. Um deinem Motor ein längeres Leben zu schenken, solltest du dich an die Intervalle nach Herstellervorgaben halten.

Motorschaden bei deinem Skoda: Kosten der Reparatur

Reparaturen am Motor und am Getriebe sind nicht vergleichbar mit anderen im Kfz-Bereich. Es handelt sich hier um die zentralen und wichtigsten Bestandteile deines Skoda. Beim Motor solltest du klug handeln und dein Auto in erfahrene und vertrauensvolle Hände geben, um nicht bald wieder in eine Werkstatt zu müssen.

 

Wie du dir denken kannst, sind die Kosten hier höher als in anderen Bereichen des Fahrzeugs. Wenn du die Anzeichen für einen Motorschaden frühzeitig wahrnimmst und dementsprechend handelst, kannst du allerdings Glück haben und dein Skoda bedarf nur einer kleineren Reparatur. Die Kosten für die Motorreparatur sind je nach Schaden, Aufwand und Dauer der Arbeit unterschiedlich, befinden sich aber im vierstelligen Bereich. Du findest hier zur Übersicht eine Liste mit den gängigsten Modellen und Motoren und den jeweiligen Kosten für eine Reparatur im Motorbereich:

Kostentabelle: Reparatur Skoda-Motorschaden

Skoda-Modelle
Motoren (Beispiele)

Geschätzte Kosten

(Zylinderkopfdichtung

wechseln bis

Motorinstandsetzung)

Octavia 5E

1.2 TSI (105 PS)

1.4 G-TEC (110 PS)

1.4 TSI (140 PS)

1.6 MPI (110 PS)

1.8 TSI (180 PS)

2.0 TSI (220 PS)

1.6 TDI (110 PS)

2.0 TDI (184 PS)

ca. 2100 bis 4550 €

ca. 2100 bis 4550 €

ca. 2100 bis 4720 €

ca. 1650 bis 4550 €

ca. 2200 bis 4720 €

ca. 2400 bis 5000 €

ca. 1900 bis 5000 €

ca. 2200 bis 5000 €

Fabia NJ

1.0 MPI (75 PS)

1.0 TSI (95 PS)

1.2 TSI (110 PS)

1.4 TDI (105 PS)

ca. 1400 bis 4000 €

ca. 2100 bis 4550 €

ca. 2100 bis 4550 €

ca. 1900 bis 4720 €

Superb III

1.4 TSI (125 PS)

1.8 TSI (180 PS)

2.0 TSI (220 PS)

2.0 TSI (272 PS)

2.0 TDI (190 PS)

ca. 2100 bis 4720 €

ca. 2200 bis 4720 €

ca. 2400 bis 5000 €

ca. 2400 bis 5000 €

ca. 2100 bis 5000 €

Kodiaq

1.4 TSI (125 PS)

1.5 TSI ACT (150 PS)

2.0 TDI RS (240 PS)

ca. 2100 bis 4720 €

ca. 2200 bis 4720 €

ca. 2400 bis 5000 €

Rapid (seit 2012)

1.0 TSI (110 PS)

1.2 TSI (110 PS)

1.4 TSI (122 PS)

1.6 TDI (115 PS)

ca. 2100 bis 4550 €

ca. 2100 bis 4550 €

ca. 2100 bis 4720 €

ca. 1900 bis 4720 €

Karoq

1.0 TSI (115 PS)

1.5 TSI (150 PS)

1.6 TDI (115 PS)

2.0 TDI (190 PS)

ca. 2100 bis 4550 €

ca. 2200 bis 4720 €

ca. 1900 bis 4720 €

ca. 2200 bis 5000 €

Skoda-Modelle
Octavia 5E
Motoren (Beispiele)

1.2 TSI (105 PS)

1.4 G-TEC (110 PS)

1.4 TSI (140 PS)

1.6 MPI (110 PS)

1.8 TSI (180 PS)

2.0 TSI (220 PS)

1.6 TDI (110 PS)

2.0 TDI (184 PS)

Geschätzte Kosten

(Zylinderkopfdichtung

wechseln bis

Motorinstandsetzung)

ca. 2100 bis 4550 €

ca. 2100 bis 4550 €

ca. 2100 bis 4720 €

ca. 1650 bis 4550 €

ca. 2200 bis 4720 €

ca. 2400 bis 5000 €

ca. 1900 bis 5000 €

ca. 2200 bis 5000 €

Skoda-Modelle
Fabia NJ
Motoren (Beispiele)

1.0 MPI (75 PS)

1.0 TSI (95 PS)

1.2 TSI (110 PS)

1.4 TDI (105 PS)

Geschätzte Kosten

(Zylinderkopfdichtung

wechseln bis

Motorinstandsetzung)

ca. 1400 bis 4000 €

ca. 2100 bis 4550 €

ca. 2100 bis 4550 €

ca. 1900 bis 4720 €

Skoda-Modelle
Superb III
Motoren (Beispiele)

1.4 TSI (125 PS)

1.8 TSI (180 PS)

2.0 TSI (220 PS)

2.0 TSI (272 PS)

2.0 TDI (190 PS)

Geschätzte Kosten

(Zylinderkopfdichtung

wechseln bis

Motorinstandsetzung)

ca. 2100 bis 4720 €

ca. 2200 bis 4720 €

ca. 2400 bis 5000 €

ca. 2400 bis 5000 €

ca. 2100 bis 5000 €

Skoda-Modelle
Kodiaq
Motoren (Beispiele)

1.4 TSI (125 PS)

1.5 TSI ACT (150 PS)

2.0 TDI RS (240 PS)

Geschätzte Kosten

(Zylinderkopfdichtung

wechseln bis

Motorinstandsetzung)

ca. 2100 bis 4720 €

ca. 2200 bis 4720 €

ca. 2400 bis 5000 €

Skoda-Modelle
Rapid (seit 2012)
Motoren (Beispiele)

1.0 TSI (110 PS)

1.2 TSI (110 PS)

1.4 TSI (122 PS)

1.6 TDI (115 PS)

Geschätzte Kosten

(Zylinderkopfdichtung

wechseln bis

Motorinstandsetzung)

ca. 2100 bis 4550 €

ca. 2100 bis 4550 €

ca. 2100 bis 4720 €

ca. 1900 bis 4720 €

Skoda-Modelle
Karoq
Motoren (Beispiele)

1.0 TSI (115 PS)

1.5 TSI (150 PS)

1.6 TDI (115 PS)

2.0 TDI (190 PS)

Geschätzte Kosten

(Zylinderkopfdichtung

wechseln bis

Motorinstandsetzung)

ca. 2100 bis 4550 €

ca. 2200 bis 4720 €

ca. 1900 bis 4720 €

ca. 2200 bis 5000 €

Marcel expert tip

Tipp von unserem Kfz-Meister Marcel

“Gute Schmierung und eine regelmäßige Überprüfung der Funktionsfähigkeit des Motors helfen bei der Prävention von Motorschäden.”

Weitere Services

caroobi in drei Schritten erklärt:

  • Werkstatt auswählen

    Nachdem Sie Ihre Fahrzeugdaten eingegeben haben, suchen wir eine passende Werkstatt in Ihrer Nähe heraus.

  • Termin vereinbaren

    Wir verbinden Sie mit dem zugehörigen Kfz-Meister, damit Sie kurzfristig einen Termin für den Service Ihrer Wahl vereinbaren können.

  • Werkstattbesuch und Reparatur

    Ihr Fahrzeug wird in der ausgewählten Werkstatt fachmännisch repariert. Direkt nach Abschluss des Eingriffs erhalten Sie eine Benachrichtigung.

Teaser Video

Weitere Services

DEUTSCHLANDWEITER SERVICE 

caroobi verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Hierzu zählen: sicherheitsrelevante und Tracking-Cookies, Cookies von sozialen Netzwerken und Werbeplattformen für personalisierte caroobi Angebote. Diese werden bei Betreten der Seite gesetzt. Für einen erweiterten Abgleich der Kundendaten mit sozialen Medien und Suchmaschinen und somit weiterer Personalisierung unserer Werbeinhalte außerhalb unserer Website benötigen wir Ihre Zustimmung. Weitere Informationen zum erweiterten Abgleich, die Cookie-Einstellungen als auch die Möglichkeit des Widerrufs mit Wirkung für die Zukunft finden Sie hier.