Einen Moment bitte...
Caroobi verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Hierzu zählen: sicherheitsrelevante und Tracking-Cookies, Cookies von sozialen Netzwerken und Werbeplattformen für personalisierte caroobi Angebote. Diese werden bei Betreten der Seite gesetzt. Für einen erweiterten Abgleich der Kundendaten mit sozialen Medien und Suchmaschinen und somit weiterer Personalisierung unserer Werbeinhalte außerhalb unserer Website benötigen wir Ihre Zustimmung. Weitere Informationen zum erweiterten Abgleich, die Cookie Einstellungen als auch die Möglichkeit des Widerrufs mit Wirkung für die Zukunft finden Sie hier.
Click here to update background
Zum Festpreis
Click here to update background

Motorschaden reparieren 

Renault

Wenn du einen Motorschaden hast und der Schaden noch nicht allzu groß ist, können wir den Motor reparieren anstatt ihn austauschen zu müssen. Somit erhältst du den Fahrzeugwert und brauchst keinen komplett neuen Motor. 

SEO Badges

Wenn du einen Motorschaden hast und der Schaden noch nicht allzu groß ist, können wir den Motor reparieren anstatt ihn austauschen zu müssen. Somit erhältst du den Fahrzeugwert und brauchst keinen komplett neuen Motor. 

Mit caroobi findest du die beste Werkstatt für die Motorreparatur deines Renault. Egal, wo in Deutschland du wohnst: Bei unserem Partnernetzwerk von über 750 zertifizierten Meisterwerkstätten ist die ideale für deinen Fall dabei. Bei uns erhältst du vor deiner Reparaturbuchung eine ausführliche Beratung mit Fehlerdiagnose direkt vom Motor-Spezialisten. Danach buchst du deinen Wunschtermin bequem von zuhause aus und erhältst von uns einen fixen Festpreis für die Motorreparatur. Unsere Werkstätten verfügen nicht nur über das Spezialwerkzeug für jeden individuellen Motor, sondern vor allem auch über erfahrene Kfz-Meister, welche sich bestens um deinen Renault kümmern und seinem Motor ein längeres Leben schenken werden.
Click here to update background
Click here to update schema type
Click here to update schema name
caroobi Werkstattservice
140
Bewertungen
Click here to update background
Deutschlandweit mehr als 400 Werkstätte
Reparatur für jeden Renault
TÜV-zertifizierter Service
Festpreis ohne Zusatzkosten
Experten für die Motorreparatur
Motorschaden? Die beste Motorreparatur für deinen Renault

Für die Reparatur eines Motorschadens solltest du deinen Renault in erfahrene Hände geben. Du erfährst hier, wie wir von caroobi die ideale Werkstatt für dich finden können. Außerdem zeigen wir dir, wie du einen Defekt am Motor frühzeitig bemerken kannst und welche Kosten bei einer Reparatur auf dich zukommen.

Motorschaden reparieren Renault
Click here to update background
Symptome und Anzeichen: Motorschaden frühzeitig bemerken

Wenn du einen Defekt frühzeitig bemerkst, sparst du Zeit, Nerven und vor allem auch Kosten. Ein simpler Wechsel eines Verschleißteils ist natürlich weniger aufwendig als eine Generalüberholung – und damit auch wesentlich günstiger. Aus diesem Grund solltest du bereits bei ersten Symptomen, wie den folgenden, handeln:

 

  • Schwierigkeiten beim Start oder „Blocken“ des Motors

  • Geringere Motorleistung

  • Auffälliger Geruch nach Kraftstoff

  • Klackern, Rasseln oder Klopfen aus dem Motorraum

  • Aufblinkende Kontrollleuchte

  • Kraftstoffgeruch während der Fahrt

  • Blau oder weiß gefärbte, dichte Abgasentwicklung

  • Temperatur über Normwert

  • Schaum auf der Öldeckel-Innenseite

  • Verschmutztes Motoröl (z.B. durch Metallspäne)

 

Sind dir eines oder mehrere dieser Anzeichen aufgefallen? Dann empfehlen wir dir dringend, einen Kfz-Experten zu Rate zu ziehen. Eine erste Fehlerdiagnose und ein direkter Blick ins Fahrzeug ist nun fundamental, um einen Totalschaden zu vermeiden. Auch solltest du wenn möglich deinen Renault stehen lassen, um niemanden in Gefahr zu bringen.

Click here to update background
Renault-Motorreparatur: TÜV-zertifizierter Service mit caroobi

Die Werkstattsuche ist häufig langwierig und lästig. Oft erweist es sich als schwierig, eine Werkstatt mit guten Preisen und Top-Service zu finden – und das am besten in der eigenen Nähe. caroobi übernimmt diesen Job für dich:

 

  • Wir beraten dich ausführlich am Telefon. Unsere erfahrenen Motor-Experten kümmern sich direkt um dein Problem.

  • Wir suchen aus unserem Partnernetzwerk die beste Werkstatt für dich heraus und machen dir sofort ein Festpreisangebot für die Reparatur.

  • Wir buchen dir deinen Wunschtermin in der Meisterwerkstatt und sprechen alles mit den Kfz-Meistern ab.

  • Wenn du möchtest holen wir dein Auto ab und bringen es in die Werkstatt.

  • Wir benachrichtigen dich nach Beendigung der Reparatur, damit du dein Auto direkt abholen kannst.

 

Mit caroobi sicherst du dir zusätzlich unschlagbare Vorteile:

 

  • Online-Buchung von zuhause aus

  • Mindestens 35 % Kostenersparnis zu Vergleichsangeboten

  • TÜV-zertifizierter Service mit Meister der Kfz-Innung

  • Höchste Qualitätsstandards mit regelmäßigen -sicherungen

  • Reparatur und Ersatzteile für jedes Renault-Modell

  • Dauerhafter persönlicher Ansprechpartner in allen Kfz-Fragen

  • Finanzierung ohne Aufpreis

  • Kostenfreie Stornierung

 

Du kannst mit nur wenigen Klicks ein Festpreisangebot von uns erhalten, indem du deine Fahrzeugdaten in unserer Suchmaske eingibst. Innerhalb kürzester Zeit melden sich unsere Motor-Spezialisten bei dir, um eine erste Diagnose aufzustellen und dich kostenfrei zu beraten.

Click here to update background
Renault Captur

Der Mini-SUV Captur wird seit 2013 produziert. Er befindet sich heute noch immer in der ersten Generation. Der Captur befindet sich bisher in Sachen Pannenstatistik und Sicherheit im oberen Mittelfeld. Im Motorbereich gab es bisher wenige gravierende Probleme. Eine Auffälligkeit gab es im Jahre 2017, als bei den 1.5 dCi 110-Motoren schwächelnde oder entladene Batterien festgestellt wurden. Auch wird der Schadstoffausstoß des Captur kritisiert, da dieser verhältnismäßig hoch ist, obwohl die eingebauten Motoren als sparsam gelten. Die Benziner-Motoren sind außerdem nicht unbedingt die stärksten, wenn man bedenkt, dass es sich um einen kleinen Geländewagen handelt. Auch wurde sich teilweise darüber beschwert, dass die Dieselmotoren eine große Geräuschkulisse erzeugen, was allerdings bei Dieselaggregaten nicht selten vorkommt. Ansonsten schlägt sich der Captur gut und ist eine sinnvolle Investition für Fahrer, die ein etwas größeres Fahrzeug suchen und keine allzu starke Leistung erwarten.

Click here to update background
Renault Scénic

Bis 2003 war der Scénic Teil der Mégane-Reihe. Seitdem wird er als eigenständiges Renault-Modell produziert. Der Scénic ist ein Kompaktklasse-Van und ist auf dem Automobilmarkt recht beliebt.

 

Scénic Typ JM

 

Das erste eigenständige Scénic-Modell ist auch gleichzeitig die zweite Generation des Vans. Das Fahrzeug wird auch als Typ JM bezeichnet und wurde bis 2009 gebaut. Das recht große Auto wird mit sparsamen Motoren angetrieben und ist besonders bei Familien beliebt. In der Pannenstatistik schlägt sich dieser Scénic grundsätzlich sehr gut.

 

Leider litt er zwischenzeitlich unter Mängeln und Rückrufen. Bei Modellen vor 2008 wurden vermehrt defekte Kurbelwellensensoren festgestellt. Auch mit den Anlassern gab es Probleme, welche teilweise anfällig waren und zu Defekten neigten. Dies betraf allerdings eher die Dieselmotoren. Doch auch die Benziner blieben nicht verschont: Bei kleineren Aggregaten wurden Schäden an den Zündspulen festgestellt. Alle drei genannten Mängel und Defekte können schnell zu einem großflächigen Motorschaden führen und müssen unbedingt behoben werden. Solltest du also eines der früheren Typ-JM-Modelle fahren, raten wir dir, dich genau an die Inspektionsintervalle zu halten und deinen Scénic regelmäßig kontrollieren zu lassen.

 

Scénic Typ JZ

 

Renault zeigte starke Besserungen beim Nachfolger des Typ JM, dem Typ JZ. Mängel und Defekte wurden behoben und es wurden langlebige Motoren eingebaut, welche bisher keine häufig auftretenden Probleme haben. Mit dem Typ JZ kann man also auch als Gebrauchtwagenkäufer wenig falsch machen. Mit dem neuesten Modell (2016) sieht es ähnlich aus: Der neue Scénic schneidet beim Crashtest sogar noch einmal besser ab als der Vorläufer.

Click here to update background
Renault Twingo

Der Twingo ist der Kleinstwagen des Renault-Konzerns und wird seit 1993 produziert. Bis zum Jahre 2007 gab es den Twingo l, welcher sich immer noch als beliebt erweist und nicht selten auf den Straßen anzutreffen ist. Trotz hoher Popularität hatte er immer wieder mit Problemen zu kämpfen: Der erste Twingo war von Ölverlust geplagt, hatte nicht selten verschlissene oder defekte Kolbenringe und Probleme mit der Zylinderkopfdichtung. Alle diese Mängel sorgen bei Nichtbeachten schneller als gedacht für einen Motorschaden. Solltest du feststellen, dass dein Twingo (oder auch jedes andere Modell das du fährst) Öl verlieren, solltest du so schnell wie möglich einen Kfz-Experten informieren und das Auto inspizieren lassen.

 

Twingo ll

 

Der Twingo ll wurde bis 2014 verkauft und erweiste sich ebenso wie sein Vorgänger als beliebter Kleinstwagen. Leider blieb auch der zweite Twingo nicht von Mängeln verschont. Bis zum Baujahr 2011 gab es stellenweise Defekte im Bereich der Kurbelwellensensoren, welche bei Nichtbeachten fatal für die Funktionalität des Motors enden können. Im Jahre 2008 fielen defekte Zündspulen auf, später im Jahre 2013 feuchte bis nasse und damit oft kaputte Zündkerzen. Über die Produktionszeit hinweg gab es außerdem immer mal wieder entladene Batterien. Viele Probleme dieser Art resultieren aus Wartungsstau: Es ist enorm wichtig, das Auto regelmäßig in die Inspektion zu geben, um Mängel und Verschleiß zu vermeiden.

 

Twingo lll

 

Die dritte Twingo-Generation ist die erste mit fünf Türen. Kleiner geworden sind allerdings die Motoren, welche nicht mehr als 1,0 Liter Hubraum haben. Einige der Probleme der vorherigen Generation scheinen aus dem Weg geräumt worden zu sein. Trotzdem gibt es leider auch bei diesem Twingo häufiger Probleme mit den Zündspulen. Auch hier ist es wichtig, auf eine regelmäßige Wartung und Inspektion zu achten.

Click here to update background
Renault Mégane

Der Mégane ist ein Kompaktwagen und wird seit 1995 produziert. Die damalige erste Generation hatte in ihren ersten Baujahren einige Schwachstellen im Motorbereich. Beispielsweise gab es hier frühzeitigen Verschleiß der Zylinderkopfdichtungen und Nockenwellenlager. Beide Komponenten können bei Defekten zu einem Motorschaden führen. Schlimmer noch traf es den Mégane, als vermehrt Zahnriemenrisse festgestellt wurden, welche quasi sofort zu einem Ausfall des Motors führen. Hier gilt: Die Verschleißteile des Mégane l und auch des Mégane ll sind teilweise anfällig und müssen regelmäßig gewartet und potenziell ausgetauscht werden, um große Defekte zu vermeiden.

 

Mégane lll und lV

 

Auch der dritte Mégane, welcher zwischen 2008 und 2016 produziert wurde, bleibt nicht von Mängeln verschont. Hier machen ebenfalls einzelne Teile Probleme: Antriebswellen, Anlasser und Einspritzventile waren bei den Hauptuntersuchungen und Tests auffällig. Der Motor selbst macht zwar wenig Probleme, jedoch können diese Einzelkomponenten den Motor im verschlissenen oder beschädigten Zustand stark negativ beeinflussen. Große Defekte kommen beim Mégane lll selten vor, stattdessen müssen einige Besitzer häufiger wegen kaputter Einzelteile in die Werkstatt. Der neueste Mégane lV überzeugt bisher mehr und glänzt mit einer guten Pannenstatistik und wenigen Mängeln.

Click here to update background
Renault Clio

Der Clio ist ein Kleinwagen und wird bereits seit 1990 produziert. Seit 2019 gibt es den neuesten Clio V. Experten raten, sich eher nach jüngeren Modellen umzuschauen, da Renault sich in Bezug auf den Clio über die Jahre hinweg stark entwickelt hat. Die am meisten eingebauten 1.2 TCE-Motoren scheinen langfristig standhaft zu sein und machen enorm wenige Probleme. Beim Clio lll gab es wie bei einigen Renault-Modellen allerdings stellenweise Defekte an den Zündspulen und Mängel an den Kurbelwellensensoren. Ansonsten ist der dritte Clio aber sehr positiv aufgefallen. Noch besser schlägt sich sein Nachfahre Clio lV, welcher in Sachen Motor überhaupt nicht durch Probleme bekannt wurde. Beim Clio handelt es sich also um eine standhafte Investition, welche den wenigsten Fahrern Schwierigkeiten bereitet.

Click here to update background
Renault Kadjar

Den Kompakt-SUV Kadjar gibt es erst seit 2015 und er ist damit noch relativ neu auf dem Markt. Bisher wurden keine typischen Probleme im Motorbereich bekannt. Wir empfehlen hier aber in jedem Fall, sich wie auch bei jedem anderen Modell an die Inspektionsintervalle zu halten und bei auftretenden Symptomen frühzeitig zu handeln, um keinen Motorschaden zu riskieren. Besonders bei neueren Modellen kann ein Defekt am Motor schließlich ziemlich teuer werden und sollte bestenfalls vermieden werden.

Click here to update background
Motorschaden bei deinem Renault: Kosten für die Reparatur

Reparaturen am Motor sind im Regelfall die kostenintensivsten. Schließlich handelt es sich hier um den zentralen Bestandteil des Autos. Bei einer Motorreparatur kommt es kostenmäßig darauf an, wie groß der Schaden ist, was alles gemacht werden muss, welche Ersatzteile benötigt werden und wie lange die Reparatur dauert. Wir haben dir in der folgenden Tabelle zusammengefasst, wie viel die Reparatur am Motor eines Renault je nach Modell durchschnittlich kostet.

Click here to update background
Kostentabelle: Motorschaden reparieren Renault
Click here to update background
Marcel expert tip

Tipp von unserem Kfz-Meister Marcel

“Gute Schmierung und eine regelmäßige Überprüfung der Funktionsfähigkeit des Motors helfen bei der Prävention von Motorschäden.”

Click here to update background
Click here to update url
VIDEO ANSEHEN
Wie Caroobi funktioniert
Wie Caroobi funktioniert
Click here to update background
a

DEUTSCHLANDWEITER SERVICE