Einen Moment bitte...
Caroobi verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Hierzu zählen: sicherheitsrelevante und Tracking-Cookies, Cookies von sozialen Netzwerken und Werbeplattformen für personalisierte caroobi Angebote. Diese werden bei Betreten der Seite gesetzt. Für einen erweiterten Abgleich der Kundendaten mit sozialen Medien und Suchmaschinen und somit weiterer Personalisierung unserer Werbeinhalte außerhalb unserer Website benötigen wir Ihre Zustimmung. Weitere Informationen zum erweiterten Abgleich, die Cookie Einstellungen als auch die Möglichkeit des Widerrufs mit Wirkung für die Zukunft finden Sie hier.
Click here to update background
Zum Festpreis
Click here to update background

Zahnriemenwechsel Skoda

Festpreis von caroobis Kfz-Experten

Click here to update background
Deutschlandweit mehr als 400 Werkstätte
2 Jahre Gewährleistung
Kostenlose Finanzierung
Keine Vorkasse
TÜV-zertifizierter Service und Bestpreis
Click here to update background
Click here to update schema type
Click here to update schema name
caroobi-Werkstattservice
129
Kundenbewertungen

Zahnriemenwechsel an deinem Skoda

Auf den Zahnriemen wirken im Motor hohe Belastungen ein. Wegen seiner Anfälligkeit für Verschleiß muss er regelmäßig ausgetauscht werden. Erfahre hier, wann du den Zahnriemen wechseln musst und wie du die Kosten gering halten kannst.

Zahnriemenwechsel Skoda
Click here to update background
Zahnriementausch in professioneller caroobi Werkstatt

Du musst womöglich deinen Zahnriemen wechseln? Diese Anzeichen sprechen dafür:

 

  • Deutliche Schleifgeräusche aus dem Motorraum

  • Der Motor läuft unrund

  • Leistungsverlust des Motors

  • Sichtbare kleine Risse im Zahnriemen

  • Augenfällige Ausfransungen an seinen Rändern

  • Erkennbarer Zahnausfall am Zahnriemen

  • Offensichtliche Erschlaffung des Zahnriemens

  • Der Zahnriemen ist bereits durchgerissen

  • Das Wartungsintervall laut Herstellervorgaben ist abgelaufen

 

Fachwerkstatt aufsuchen & Vorteile sichern

 

Sobald du einen oder mehrere dieser Warnhinweise bemerkst, solltest du keine Zeit verlieren, die nächstgelegene Werkstatt von uns anzusteuern. In einer caroobi-Werkstatt erwarten dich diese exklusiven Vorteile:

 

  • Keine Vorkasse

  • Kostenfreie Stornierung möglich

  • Garantiertes Festpreisangebot

  • Kostenlose Beratung durch Kfz-Experten

  • Zeitsparende Online-Abwicklung

  • TÜV-zertifizierter Werkstatt-Service

  • Mind. 35 % Ersparnis dank Direktbezug vom Hersteller

  • 2 Jahre Gewährleistung

  • Kfz-Meister, spezialisiert auf Motoren-Wartung

  • Flexibler Wunschtermin deiner Wahl

  • Abholung deines Skoda auf Wunsch

 

Über caroobi findest du unter über 750 bundesweiten Fachwerkstätten die passende – auch in deiner Nähe. Lass dich schnell und kostenlos beraten, in welchen Fällen ein Zahnriemenwechsel fällig ist oder wenn du einen Schaden an deinem Zahnriemen vermutest.

 

Schnelle Abhilfe mit uns

 

Der TÜV-zertifizierte caroobi-Service erstellt dir sofort ein Festpreisangebot, einschließlich möglicher Anbauteile, die beim Zahnriemenwechsel an deinem Skoda getauscht werden müssen. Die Preise unserer routinierten Spezialisten sind günstig und du solltest gleich einen Termin für die Reparatur vereinbaren, um mobil zu bleiben.

 

Ein Durchreißen des Zahnriemens führt häufig sofort zu einem sehr teuren Motorschaden. Unsere erfahrenen Profis erkennen schnell, ob der Zahnriemenwechsel bei deinem Skoda fällig ist und ob eventuell noch weitere Komponenten ausgetauscht werden sollten.

Click here to update background
Kosten eines Zahnriemenwechsels an deinem Skoda

Bei vielen Fahrzeugen befindet sich der Zahnriemen an der Stirnseite des Motors hinter einer Verkleidung. Darum ist für einen Zahnriemenwechsel bei Skoda-Modellen zu Beginn die Entfernung der Verkleidung und ggf. von benachbarten Aggregaten notwendig, die den Zugang blockieren.

 

Aufgrund dieses Aufwands sind die Kosten der Arbeitszeit bei einem Zahnriemenwechsel meist höher, als die des eigentlichen Ersatzteils. Diese Tabelle verschafft dir rasch einen Überblick über die erwartbaren Kosten bei einer Reihe von Beispielmodellen:

Click here to update background
Kostentabelle Zahnriemenwechsel Skoda
Click here to update background
Vorgehen beim Austauschs eines Zahnriemens

Selbstverständlich sind caroobis Kfz-Experten imstande, einen Zahnriemenwechsel routiniert durchzuführen. Diese Aufgabe sollte man ausschließlich erfahrenen Experten überlassen, weil für das Vornehmen der Einstellungen äußerste Präzision erforderlich ist und weder die Kurbel- noch die Nockenwellen währenddessen verstellt werden dürfen.

 

Abhängig von der Konstruktionsweise des einzelnen Motors und davon, wie verwinkelt der Motorraum ist, kann ein Zahnriemenwechsel eher unkompliziert, aber auch sehr zeitintensiv sein

 

Die Schrittfolge

 

Folgendermaßen wird der Austausch deines Zahnriemens ablaufen:

 

  1. Als erstes wird der Zahnriemenschutz abmontiert, bei neueren Fahrzeugtypen müssen sogar Teile der Fahrzeugfront abgenommen oder sogar der gesamte Motor ausgebaut werden, damit der Mechaniker den Zahnriemen erreichen kann.

  2. Der freigelegte Zahnriemen und die Spannrollen, über die er läuft werden demontiert.

  3. Wenn die Wasserpumpe im Zahnriemenkreislauf liegt, wird zunächst das Kühlwasser abgelassen und die Wasserpumpe ausgebaut. Da sie ein Verschleißteil ist, wird sie bei einem Zahnriemenwechsel meist ebenfalls ersetzt.

  4. Die Spann- und Umlenkrollen werden bei einem Zahnriemenwechsel in der Regel gleichermaßen ausgewechselt, weil bei ermüdeten Rollen Bruchgefahr und das Risiko ungleichmäßiger Drehung besteht.

  5. Der neue Zahnriemen wird eingebaut, die neuen Spannrollen werden justiert und neue Kühlflüssigkeit wird eingefüllt.

  6. Zum Schluss werden die Steuerzeiten einer Überprüfung unterzogen. Dabei wird kontrolliert, ob das vorgesehene Übersetzungsverhältnis 1:2 von Nockenwelle zur Kurbelwelle gewährleistet ist.

Click here to update background
Zeitpunkt des Zahnriemenwechsels bei einem Skoda
Click here to update the image
Zahnriemenwechsel Skoda 4

Bezüglich der Intervalle für einen Zahnriementausch an einem Skoda gibt es zwar Herstellerempfehlungen, jedoch können die Zeiträume variieren.

 

Die entsprechenden Wartungsintervalle einzelner Skoda-Modelle wie Octavia, Fabia, oder Superb entnimmt man einfach dem Bedienungshandbuch des jeweiligen Modells.

 

Wartung & Dokumentation

 

Jeder Zahnriemenwechsel wird im Serviceheft vermerkt. Ausschlaggebend für das jeweilige Intervall sind das Fahrzeugmodell, das Baujahr und die Motorisierung. Das gleiche Modell kann mit unterschiedlichen Motoren stark voneinander abweichende Wechselintervalle für den Zahnriemen haben.

 

Der Spielraum solcher Intervalle kann zwischen 90.000 und 120.000 km betragen. Ältere Modelle haben meist kürzere Intervalle für den Zahnriemenwechsel, als moderne Skodas. Dafür ist der Austausch des Zahnriemens bei neueren Modellen oft mit erhöhtem Aufwand verbunden, weil deren Motoren komplexer sind und häufig zusätzliche Komponenten enthalten.

 

Herstellerempfehlungen

 

Wie jeder Fahrzeughersteller erteilt Skoda seine Empfehlungen für einen Wechsel des Zahnriemens mit Intervallen in Jahren und entsprechender Laufleistungen in Kilometern. Skodabesitzer, die ihren Wagen mit ihrem individuellen Fahrstil oder überdurchschnittlichen Belastungen stärker beanspruchen als andere, sollten einen Zahnriemenwechsel bereits vor dem empfohlenen Intervall in Erwägung ziehen. Wenn der Zahnriemen beispielsweise aufgrund nachgelassener Spannung von einem Zahn auf den nächsten rutscht, solltest du zeitnah handeln.

 

Gleiches gilt bei einem verdächtig porös oder faserig aussehenden Zahnriemen. Am besten suchst du dir umgehend über caroobi eine nahegelene Fachwerkstatt. Wartest du zu lange, kann der Zahnriemen reißen, was augenblicklich zu einem Motorschaden führt. Dessen Behebung würde ein Vielfaches der Wartungskosten für einen einfachen Zahnriemenwechsel bedeuten. caroobis erfahrene Profis erkennen schnell mit geübtem Blick, ob an deinem Skoda ein Zahnriemenwechsel fällig ist und ob weitere Komponenten ausgetauscht werden müssen.

Click here to update background
Wissenswertes über den Zahnriemen

Ein Zahnriemen ist ein äußerst widerstandsfähiger Riemen aus Kunststoff, Kautschuk und Aramidfasern. Er ist immensen Rotations- und Hitzebelastungen ausgesetzt, zu denen noch chemische Umwelteinflüsse kommen. Seine Funktion besteht darin, die Antriebskraft der Kurbelwelle mit halber Geschwindigkeit auf die Nockenwellen des Fahrzeuges zu übertragen.  Das wiederum gewährleistet die korrekte Steuerung der Ein- und Auslassventile des Motors.

 

Der Zahnriemen ist ein typisches Verschleißteil und wird mit zunehmendem Alter porös und mitunter faserig. Ein rechtzeitiger Austausch ist deshalb unerlässlich. Käme es nämlich zu einem Durchreißen des Zahnriemens, würden Kolben und Ventile aufeinanderschlagen und damit einen erheblichen Motorschaden verursachen.

Click here to update background
Marcel expert tip

Tipp von unserem Kfz-Meister Marcel

“Lass bis zum nächsten Zahnriemenwechsel besser nicht zu viel Zeit verstreichen. Sparst du hier am falschen Ende, können die Kosten für die Behebung von resultierenden Folgeschäden an deinem Motor ungleich höher ausfallen.”

Click here to update background
Click here to update url
VIDEO ANSEHEN
Wie Caroobi funktioniert
Wie Caroobi funktioniert
Click here to update background
a

DEUTSCHLANDWEITER SERVICE