Kupplung wechseln Renault

35% Ersparnis mit caroobi

Zu meinem Preis

35% Ersparnis mit caroobi

Zum Festpreis Zu meinem Preis
Deutschlandweit mehr als 400 Werkstätte
  • Experten für Kupplungsreparaturen
  • Mindestens 35 % Ersparnis
  • Über 750 zertifizierte Fachwerkstätten
  • Festpreis ohne versteckte Kosten

Renault-Kupplung wechseln lassen und mit caroobi sparen

Die Kupplung ist die wichtige Verbindung zwischen Motor und Getriebe und überträgt das Drehmoment, sodass das Fahrzeug angetrieben wird. Somit ist es beim Austausch der Kupplung wichtig, das Auto in erfahrene Hände zu geben. Anbei erfährst du, wann du die Kupplung deines Renault im Idealfall wechseln lassen solltest und welche Kosten bei einer derartigen Reparatur auf dich zukommen.

Kupplung wechseln Renault V1

Symptome für einen Schaden an der Kupplung

Du kannst einen Defekt im Bereich der Kupplung bereits frühzeitig erkennen. Folgende Symptome treten bei einem Kupplungsschaden im Regelfall auf:
 

  • Geräuschentwicklung während des Kuppelns/Schaltens

  • Probleme mit dem Einlegen bestimmter Gänge

  • Kraftstoffgeruch während des Schaltvorgangs

  • Spürbarer Widerstand beim Kuppeln

  • Längerer Pedalweg (mechanische Kupplung)

  • Kürzerer Pedalweg (hydraulische Kupplung)
     

Im Durchschnitt sollte die Kupplung nach 80.000 bis 100.000 Kilometern zurückgelegtem Weg ausgetauscht werden. In einigen Fällen kommt es jedoch vor, dass die Kupplung bereits vorher Probleme macht, beispielsweise aufgrund von folgenden Aspekten:
 

  • Fehlerhaftes Ausrücklager

  • Schleifende Kupplung

  • Verschlissene Einzelkomponenten

  • Falsches Kuppeln/Schalten
     

In jedem Fall solltest du bei aufkommenden Hinweisen einen Kfz-Experten informieren, dich beraten und eine Fehleranalyse aufstellen lassen. Die Kupplung ist fundamental für die Funktionalität des Getriebes und ein Defekt sollte nicht unterschätzt werden.

Austausch deiner Renault-Kupplung mit caroobi: Spare mindestens 35 % bei der Reparatur!

Wir von caroobi stehen dir während der gesamten Reparatur zur Seite. Hier siehst du, was wir tun, um deinen Kupplungsaustausch zu einem angenehmeren Erlebnis zu machen:

 

  • Unsere Kfz-Experten beraten dich persönlich  und kostenfrei am Telefon

  • Aus mehr als 750 Meisterwerkstätten suchen wir die Passende für dich heraus

  • Wir schlagen dir ein Top-Festpreisangebot heraus, ohne nachträgliche Verhandlungen oder Veränderungen

  • Du suchst dir deinen Wunschtermin aus – wir buchen ihn und besprechen alles für dich mit der Werkstatt

  • Wenn du keine Zeit hast oder dein Renault nicht mehr fahrtüchtig ist, schleppen wir ihn ab und bringen ihn direkt zum Kfz-Meister

  • Du erhältst eine Benachrichtigung sobald dein repariertes Auto abholbereit ist
     

Oben drauf bieten wir dir unschlagbare Vorteile:
 

  • Du kannst die Reparatur ohne zusätzliche Kosten finanzieren lassen

  • Du sparst mit uns mindestens 35 % bei Reparatur und Einzelteilen

  • Unser Service und unsere Werkstätten sind TÜV-zertifiziert

  • Wir versprechen absolute Transparenz bezüglich Reparatur und Kosten

  • Wir arbeiten mit Renault-Experten und Spezialisten für Reparaturen im Getriebebereich zusammen

  • Du erhältst mindestens 12 Monate Gewährleistung

  • Du gewinnst einen permanenten persönlichen Ansprechpartner in allen Kfz-Fragen und -Anliegen

 

Lass dich noch heute unverbindlich von uns beraten und finde heraus, welche Werkstatt und welches Festpreisangebot wir dir machen können. Gib dazu einfach die Eckdaten deines Renault in der Suchmaske ein und beantworte uns ein paar kurze Fragen. WIr melden uns so schnell wie möglich bei dir, um dein Problem zu lösen!

Kann ich meine Kupplung reparieren lassen?

Nicht bei jeder Art von Schaden ist ein Austausch nötig. Bei Getriebe und Motor gibt es beispielsweise die Möglichkeit einer Instandsetzung, wenn die Beschädigung nicht von zu großem Ausmaß ist. Im Falle der Kupplung ist das leider anders. Hier ist keine Reparatur möglich, da die Kupplung grundsätzlich ein Verschleißteil ist und somit zu einem gewissen Zeitpunkt eines Austauschs bedarf. Genauso steht es um die umliegenden Einzelkomponenten, welche ebenfalls eine begrenzte Lebensdauer haben. Eine Reparatur wäre hier einerseits zu teuer und andererseits vor allem auch langfristig nicht rentabel. Mit einem Austausch bist du im Falle der Kupplung auf der sicheren Seite und sorgst dafür, dass dein Renault nicht bald erneut aufgrund eines Kupplungsdefekts in die Werkstatt muss.

Renault Captur

Der Mini-SUV Renault Captur wird seit 2013 produziert. Im Vergleich zu anderen Modellen des Konzerns weist er bei Tests und der Hauptuntersuchung wenig Mängel auf. Er ist mit kleinen Motoren von bis zu 118 PS ausgestattet, welche sich als unauffällig und fehlerfrei erweisen. So verhält es sich auch im Bereich der Kupplung. Den Captur gibt es je nach Motor mit 5- oder 6-Gang-Schaltgetriebe oder 6-Gang-Doppelkupplungsgestriebe. Bisher wurden keinerlei typische Mängel festgestellt. Wichtig ist es eher, sich an die Wartungsintervalle zu halten und dem Fahrzeug regelmäßig eine Durchsicht zu gönnen: Bei der Kupplung handelt es sich schließlich um ein Verschleißteil, welches nach einer gewissen Kilometerzahl eines Austauschs bedarf.

Renault Scénic

Der Van Renault Scénic ist seit 1996 auf dem Markt und befindet sich mittlerweile in der vierten Generation. Er war der erste erfolgreiche Kompaktvan auf dem europäischen Markt. Die ersten beiden Generationen (Typen JA, JM) wurden mit 5-Gang-Schaltgetriebe und 4-Stufen-Automatikgetriebe angeboten. Bei der dritten Generation (Typ JZ) wurde wahlweise ein 6-Gang-Schaltgetriebe, 6-Stufen-Automatikgetriebe oder 6-Gang-DKG eingebaut. Bei der neuesten Generation (seit 2016) wurde noch ein 7-Gang-DKG hinzugefügt.

Es ist nicht bekannt dass die Kupplung im Scénic zu frühzeitigem Verschleiß neigen würde. Wie bei jedem Modell wird die Kupplung früher oder später beschädigt, verschleißt oder ist defekt. Bei regelmäßiger Inspektion und einem Austausch nach 80.000 bis 100.000 Kilometern Fahrt sollte es aber im Regelfall kein Problem mit dem Kupplungsbereich geben.

Renault Twingo

Der Twingo ist ein Kleinwagen von Renault und wird seit 1993 produziert. Er ist mit kleinen und sparsamen Motoren eher für Kurzstrecken und entspanntere Fahrer geeignet. Bereits im Jahre 1994 wurde für den Twingo das automatische Kupplungssystem im Modell „Easy“ eingeführt. Momentan wir die dritte Generation, der Twingo lll, verkauft. Seit dieser Baureihe wird er mit 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe angeboten. Beim Twingo gab es über die Jahre hinweg einige Rückrufaktionen. Bei Modellen aus dem Jahre 2010 gab es in einigen Fällen Defekte an den Ventilkeilen, welche potenziell zu Motorschäden führen. Auch in den Jahren 2003 und 2014 gab es Rückrufe aufgrund von Defekten oder Fehlern am Motor. Von der Kupplung wurde jedoch bisher nichts Negatives berichtet. Zwar sprechen einige Besitzer von Problemen im Kupplungsbereich, seltsamen Geräuschen und Ausfällen der Kupplung. Diese Fälle können aber nicht als typisch eingestuft werden, da sie zu selten vorkommen und häufig schlichtweg aus Wartungsstau und einem Mangel an Pflege resultieren.

Renault Mégane

Der Renault Mégane ist ein Wagen der Kompaktklasse. Er wird mittlerweile in der vierten Generation produziert und ist seit 1995 auf dem Markt. In den Mégane werden relativ kleine Motoren von bis zu 2,0 Litern Hubraum eingebaut, bei der neuesten Generation ab 2016 sogar nur bis zu 1,8-Liter-Aggregate. Trotzdem gibt es sowohl bei Benzin-, als auch bei Dieselmotoren eine große Auswahl für potenzielle Käufer.

Für den Mégane gab es in allen Generationen einige Rückrufe von Seiten Renaults. Die neueste Generation lV war im Jahre 2018 von Problemen direkt am Motor betroffen. Es gab teilweise Beschädigungen an der Batterieverkabelung, welche zu Fehlzündungen und Ausfall führen konnten. Ebenfalls sind fehlerhafte elektrische Bauteile aufgefallen, welche die Kühlung des Motors stören und zu einem Brand führen können.


Auch in Bezug auf die Kupplung gab es beim Mégane einen Rückruf. Bei einigen Fahrzeugen der Baujahre 2015 bis 2017 wurde ein mangelnder Anpressdruck an der Kupplungsscheibe festgestellt. Dieser kann bei starker Beschleunigung zu Überhitzung und daraus resultierend zu der Umschaltung in ein Notlaufprogramm führen. Die Defizite an der Kupplung betrafen vor allem GT-Modelle. Natürlich sollte man sich grundsätzlich als Fahrzeugbesitzer an die Inspektionsintervalle halten und ein Verschleißteil wie die Kupplung regelmäßig austauschen lassen. Besitzern von Mégane-Modellen dieser Baujahre empfehlen wir jedoch, ganz besonders auf Pflege und Wartung zu achten, um Probleme wie diese zu vermeiden.

Renault Clio

Der Renault Clio wird seit 1990 produziert, mittlerweile in fünfter Generation. Wie beim Twingo handelt es sich um einen Kleinwagen mit verhältnismäßig leistungsschwachen, dafür aber sparsamen Motoren. Zwischenzeitlich wurden in den Clio Motoren mit bis zu 3,0 Litern Hubraum eingebaut, mittlerweile setzt Renault wieder auf kleinere Aggregate mit höchstens 2,0, beim Clio lV (2012 – 2019) sogar nur 1,6 Litern. Ähnlich wie andere Renault-Modelle mussten einige Fahrzeuge zurückgerufen werden. Gründe dafür waren beispielsweise fehlerhafte Ventilkeile (Baujahr 2010), Fehlprogrammierungen der Steuergeräte (Baujahre 2005/2006) oder Beschädigungen der Bremsschläuche (Baujahre 2013 bis 2015). An der Kupplung selbst wurden bei Fahrzeugen mit regelmäßigen Inspektionen und Wartungen keine typisch auftretenden Defekte festgestellt.

Renault Kadjar

Der Renault Kadjar wird seit 2015 gebaut und gehört somit zu den jüngsten Modellen des französischen Herstellers. Der Kompakt-SUV fährt mit kleinen Motoren von bis zu 1,7 Litern Hubraum. Dazu ist beim Kadjar ein 6-Gang-Schaltgetriebe, 6- oder 7-Gang-DKG einbaubar.

Da der Kadjar noch recht neu auf dem Markt ist, gab es bisher wenige Rückrufaktionen oder typische Mängel. Die bisher wohl auffälligsten Schwierigkeiten gab es im Bereich des Airbags. Hier wurden einige Fahrzeuge aufgrund von Nichtauslösen in bestimmten Fällen oder generellen Fehler zurückgerufen. An der Kupplung wurden seit Produktionsstart keine Mängel festgestellt. Trotzdem ist es auch bei neuen Fahrzeugen wichtig, sich an die Inspektionsintervalle zu halten und Verschleißteile wie die Kupplung regelmäßig austauschen zu lassen.

Mit welchen Kosten muss ich beim Austausch der Kupplung rechnen?

Eine neue Kupplung kostet im Regelfall nicht viel. Da die Reparatur aber häufig länger dauert, weil viele Teile aus- und eingebaut werden müssen, solltest du mit Kosten im höheren dreistelligen bis unteren vierstelligen Bereich rechnen. Die Kosten variieren hier je nach Modell und Ausmaß des Schadens. Wir haben hier eine Tabelle zusammengestellt, aus welcher du entnehmen kannst, welche Kosten beim Kupplungsaustausch für die jeweiligen Renault-Modelle und -Motoren anfallen.

Kostentabelle für Austausch der Renault-Kupplung Schaltgetriebe

Renault-Modelle

(Auswahl)

Motor (Beispiele)

Kosten für Austausch

der Kupplung

(Schaltgetriebe)

Renault Clio IV

0.9 12v Energy TCe 91 PS

1.2 16v 76 PS

1.5 8v dCi 76 PS

1.5 8v Energy dCi 91 PS

ca. 1200 €

ca. 1200 €

ca. 1250 €

ca. 1250 €

Renault Kadjar

TCe 130 131 PS

TCe 140 140 PS

TCe 159 159 PS

dCi 110 110 PS

dCi 130 4x4 131 PS

cDi 150 150 PS

ca. 1200 €

ca. 1300 €

ca. 1300 €

ca. 1300 €

ca. 1450 €

ca. 1400 €

Renault Mégane III

TCe 115 Stop & Start 115 PS

1.4 TCe 130 130 PS

2.0 16v CVT 143 PS

2.0 Turbo RS 275 Trohpy-R 275 PS

1.5 dCi 85 PS

1.6 dCi 130 Fap Stop&Start 130 PS

2.0 dCi 150 FAP 150 PS

ca. 1600 €

 

ca. 1600 €

ca. 1800 €

ca. 1900 €

 

ca. 1600 €

ca. 1700 €

 

ca. 1850 €

Renault Twingo III

SCe 70 71 PS

Energy TCe 90 Stop&Start

90 PS

ca. 900 €

ca. 900 €

Renault-Modelle

(Auswahl)

Renault Clio IV
Motor (Beispiele)

0.9 12v Energy TCe 91 PS

1.2 16v 76 PS

1.5 8v dCi 76 PS

1.5 8v Energy dCi 91 PS

Kosten für Austausch

der Kupplung

(Schaltgetriebe)

ca. 1200 €

ca. 1200 €

ca. 1250 €

ca. 1250 €

Renault-Modelle

(Auswahl)

Renault Kadjar
Motor (Beispiele)

TCe 130 131 PS

TCe 140 140 PS

TCe 159 159 PS

dCi 110 110 PS

dCi 130 4x4 131 PS

cDi 150 150 PS

Kosten für Austausch

der Kupplung

(Schaltgetriebe)

ca. 1200 €

ca. 1300 €

ca. 1300 €

ca. 1300 €

ca. 1450 €

ca. 1400 €

Renault-Modelle

(Auswahl)

Renault Mégane III
Motor (Beispiele)

TCe 115 Stop & Start 115 PS

1.4 TCe 130 130 PS

2.0 16v CVT 143 PS

2.0 Turbo RS 275 Trohpy-R 275 PS

1.5 dCi 85 PS

1.6 dCi 130 Fap Stop&Start 130 PS

2.0 dCi 150 FAP 150 PS

Kosten für Austausch

der Kupplung

(Schaltgetriebe)

ca. 1600 €

 

ca. 1600 €

ca. 1800 €

ca. 1900 €

 

ca. 1600 €

ca. 1700 €

 

ca. 1850 €

Renault-Modelle

(Auswahl)

Renault Twingo III
Motor (Beispiele)

SCe 70 71 PS

Energy TCe 90 Stop&Start

90 PS

Kosten für Austausch

der Kupplung

(Schaltgetriebe)

ca. 900 €

ca. 900 €

Kostentabelle für Austausch Renault-Kupplung (DSG)

Renault-Modelle

(Auswahl)

Motor (Beispiele)

Kosten für Austausch

der Kupplung (DSG)

Renault Clio IV
1.5 8v Energy dCi 91 PS
ca. 2100 €
Renault Kadjar

TCe 130 131 PS

TCe 140 140 PS

TCe 159 159 PS

dCi 110 110 PS

dCi 130 4x4 131 PS

cDi 150 150 PS

ca. 2200 €

ca. 2200 €

ca. 2200 €

ca. 2200 €

ca. 2200 €

ca. 2200 €

Renault Mégane III
1.5 dCi 85 PS
ca. 2200 €

Renault-Modelle

(Auswahl)

Renault Clio IV
Motor (Beispiele)
1.5 8v Energy dCi 91 PS

Kosten für Austausch

der Kupplung (DSG)

ca. 2100 €

Renault-Modelle

(Auswahl)

Renault Kadjar
Motor (Beispiele)

TCe 130 131 PS

TCe 140 140 PS

TCe 159 159 PS

dCi 110 110 PS

dCi 130 4x4 131 PS

cDi 150 150 PS

Kosten für Austausch

der Kupplung (DSG)

ca. 2200 €

ca. 2200 €

ca. 2200 €

ca. 2200 €

ca. 2200 €

ca. 2200 €

Renault-Modelle

(Auswahl)

Renault Mégane III
Motor (Beispiele)
1.5 dCi 85 PS

Kosten für Austausch

der Kupplung (DSG)

ca. 2200 €
Marcel expert tip

Tipp von unserem Kfz-Meister Marcel

“Beim Gangwechsel solltest du die Kupplung nicht zu lange schleifen lassen, um vorzeitigen Verschleiß zu vermeiden.”

Weitere Services

VIDEO ANSEHEN
Wie Caroobi funktioniert
Wie Caroobi funktioniert

Weitere Services

caroobi Werkstattservice
151 Bewertungen

DEUTSCHLANDWEITER SERVICE 

caroobi verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Hierzu zählen: sicherheitsrelevante und Tracking-Cookies, Cookies von sozialen Netzwerken und Werbeplattformen für personalisierte caroobi Angebote. Diese werden bei Betreten der Seite gesetzt. Für einen erweiterten Abgleich der Kundendaten mit sozialen Medien und Suchmaschinen und somit weiterer Personalisierung unserer Werbeinhalte außerhalb unserer Website benötigen wir Ihre Zustimmung. Weitere Informationen zum erweiterten Abgleich, die Cookie Einstellungen als auch die Möglichkeit des Widerrufs mit Wirkung für die Zukunft finden Sie hier.