Kupplung wechseln Audi

Professioneller Kupplungswechsel

Zu meinem Preis

Professioneller Kupplungswechsel

Weiter Zu meinem Preis
Deutschlandweit mehr als 400 Werkstätte
  • Fachleute für Audi-Kupplungen
  • Über 750 Fachwerkstätten in Deutschland
  • Austausch-Service auf TÜV-Niveau
  • Auf Wunsch finanzierbar

caroobi hilft beim Wechsel der Audi-Kupplung

Die Kupplung überträgt die Kraft des Motors auf das Getriebe, weshalb das Fahrzeug ohne sie nicht in Betrieb genommen werden könnte. Bei uns erfährst du, in welchem Abstand du deine Audi-Kupplung auswechseln musst und mit welchen Kosten du rechnen solltest.

Kupplung wechseln Audi

Zeitpunkt für den Austausch deiner Kupplung mit caroobi

Die Kupplung ist ein essentieller Bestandteil des Fahrzeugs, das starken Kräften ausgesetzt ist, die zu schnellem Verschleiß der Kupplungsscheibe führen können. Aus diesem Grund empfehlen unsere Kfz-Experten den Wechsel der Kupplung alle 80.000 bis 100.000 km, um eine sichere und angenehme Fahrt zu gewährleisten. Darüber hinaus hat das Fahrverhalten einen starken Einfluss darauf, ob die Kupplung früher oder später ausgetauscht werden muss.

 

Richte während der Fahrt deine Aufmerksamkeit auf den Verkehr aber achte unterdessen möglichst auch auf das Verhalten deines eigenen Wagens. Sobald dir die folgenden Symptome eines Kupplungsdefektes auffallen, solltest du dich zeitnah an eine Werkstatt wenden:

 

  • Wird sie getreten, erzeugt die Kupplung ungewöhnliche Geräusche

  • Benutzung der Kupplung ruft verbrannten Geruch hervor

  • Wenn du zu schalten versuchst, kannst du keinen Gang mehr einlegen

  • Bei einer mechanischen Kupplung ist der Pedalweg verlängert

  • Eine hydraulischen Kupplung hat einen verkürzten Pedalweg

 

All diese Warnsignale deines Audis an dich haben ihre Ursprünge in unterschiedlichen Bestandteilen der Kupplung, die mit folgenden Fehlern behaftet sein können:

 

  • Das mechanische oder hydraulische Ausrücklager ist defekt

  • Der Belag der Kupplungsscheibe ist so stark abgetragen, dass seine Befestigungsnieten auf dem gegenüberliegenden Reibbelag schleifen

  • In ihrer Drehbewegung schleift die Kupplung und kann die Motorkraft nicht mehr richtig weitergeben

 

Wir von caroobi helfen dir selbstverständlich bei all deinen Fragen rund um die Kupplung deines Audis. Trage dafür einfach deine Daten in unsere Online-Maske ein und lass dir ein unverbindliches Angebot für den Austausch deiner Kupplung zukommen.

Weshalb sich für caroobi entscheiden? Austausch der Audi-Kupplung zum Festpreis!

Da wir bereits über 750 Meisterwerkstätten in unser Partnernetzwerk aufgenommen haben, sind wir in der Lage, auch in deiner Nähe einen Kfz-Spezialisten für Kupplungen zu finden, die sich mit deinem Audi auskennen. Entscheide dich noch heute für caroobi und sichere dir folgende Vorteile:

 

  • Kostenloses Beratungsgespräch

  • Von Anfang an Angebot ohne nachträgliche Preisverhandlung

  • Ganz bequem von zuhause Angebote einholen

  • Unkompliziert Wunschtag für deine Reparatur aussuchen

  • Umfassende Betreuung

  • Audi-Spezialisten

  • Unsere Ersatzteile kommen direkt vom Erstausrüster

  • TÜV-zertifizierter Reparaturservice

  • Bis zu 3 Jahre Gewährleistung

  • Kostenlose Finanzierung ohne Aufpreis

Audi A3

Sofern du Fahrer eines Audi A3 bist, gleich welcher Generation, ist unter Umständen Vorsicht beim ganzen Thema Kupplung angeraten. Je nachdem, mit welchem Motor dein Wagen ausgestattet ist, kann es mal mehr, mal weniger Probleme geben.

 

Allgemein kann man sagen, dass eine Fehlfunktion der Kupplung prinzipiell bedeutet, dass die Trennung des Motors vom Getriebe nicht mehr so möglich ist, wie es eigentlich vorgesehen wurde. Die grundlegende Aufgabe der Kupplung ist nämlich, ein Kraftübertragungsverhältnis von 1:1 zwischen Motor und Getriebe zu verhindern, wann immer das erforderlich ist. Ein Beispiel dafür ist der Bremsvorgang. Wären Motor und Getriebe währenddessen verbunden, würde das bedeuten, dass der Motor ausginge, denn wenn die Drehzahl der Räder auf null pro Minute reduziert wird, würde sich auch seine Drehzahl auf null reduzieren. Ein Eins-zu-eins-Verhältnis ist also an dieser Stelle unerwünscht.

 

Wann dein A3 ein Kupplungsproblem hat

 

Dass an deinem Audi A3 höchstwahrscheinlich ein Kupplungsschaden aufgetreten ist, erkennst du typischerweise daran, dass du die Gänge nicht mehr ordentlich einlegen kannst. Außerdem kannst du nicht mehr bremsen, ohne dass Motor ausgeht.

 

Um zu ermitteln, ob deine Kupplung verschlissen ist, gibt es einen einfachen Test: Während dein A3 sich im Stand befindet, machst du einfach hintereinander weg folgendes:

 

  1. Du trittst die Kupplung.
  2. Du legst einen hohen Gang ein, zum Beispiel den vierten oder fünften.
  3. Du trittst auf die Bremse.
  4. Du lässt die Kupplung langsam kommen.

 

Sollte daraufhin der Motor nicht ausgehen, sondern kurz mitlaufen, obwohl du den Fuß vom Kupplungspedal genommen hast, dann hast du eine verschlissene Kupplung. Falls du dich fragst, wie es zu alledem kommt: Der im Inneren der Kupplung sitzende Reibbelag ist nicht länger imstande, Reibung aufzubauen. Damit ist die Kupplung unbrauchbar und muss ersetzt werden.

 

Wie du der Ursache auf den Grund gehen kannst

 

Ein weiterer Angriffspunkt für Kupplungsdefekte ist das sogenannte Ausrücklager. Ihm ist es zu verdanken, dass du während der Fahrt überhaupt ein- und auskuppeln kannst und dass beide Vorgänge so einfach durchgeführt werden können. Als Verschleißteil ist der Ersatz des Ausrücklagers bei jedem Kupplungswechsel zwingend geboten. Ob speziell dieses Teil für dein vorliegendes Kupplungsproblem verantwortlich ist, ergibt ein ganz einfacher Test, den du mit deinem A3 im Stand durchführen kannst:

 

  1. Du trittst das Kupplungspedal.
  2. Das Ausrücklager erzeugt Geräusche.
  3. Du entfernst den Fuß vom Kupplungspedal.
  4. Es kommen keine Geräusche mehr vom Ausrücklager.

 

Abschließend sei hier noch das Zweimassenschwungrad als potentielle Fehlerquelle genannt. Dieses Teil, das eigentlich der Reduzierung von Drehschwingungen dient, hat seinen Platz in etlichen Motoren der VAG-Gruppe. Solche Motoren sind auch in allen Audi-Modellen verbaut. Ist das Zweimassenschwungrad defekt, wirst du während der Fahrt ein Wimmern oder ein Scheppern aus dem Motorraum vernehmen, sobald du auf das Gaspedal trittst. Diese Geräusche kommen direkt vom Zweimassenschwungrad. Dieses Bauteil zu ersetzen kostet dich im Schnitt zwischen 450 und 850 Euro, zusätzlich zum Kupplungswechsel, der für sich genommen bereits mit 900 bis 1100 Euro zu Buche schlägt.

Audi A4

Als Audi-A4-Fahrer können dich im Grunde genommen die gleichen Kupplungsprobleme ereilen, wie bei der Vorgängergeneration. In Abhängigkeit von der Motorisierung fallen die Komplikationen unterschiedlich schwer aus und damit auch unterschiedlich teuer.

 

Bei einem Defekt der Kupplung ist die Trennung des Motors vom Getriebe, wie sie bei Vorgängen wie dem Gängewechseln oder dem Bremsen zwingend erforderlich ist, nicht länger möglich. Das Verhältnis, in dem Kraft vom Motor aufs Getriebe übertragen wird, darf dabei nämlich nicht 1:1 sein. Andernfalls würde eine Verringerung der Drehzahl der Räder auf null – also eine Bremsung – gleichsam beim Motor eine Reduzierung auf null Umdrehungen pro Minute bewirken, sodass er vom Bremsen ausginge.

 

So erkennst du das Kupplungsproblem deines A4

 

In den allermeisten Fällen erkennst du einen Kupplungsschaden an deinem Audi A4 daran, dass sich die Gänge nicht mehr richtig einlegen lassen. Ein anderes Symptom ist, dass Bremsvorgänge aus den eben geschilderten Gründen ein Ausgehen des Motors nach sich ziehen.

 

Schon vor dem Werkstatttermin kannst du im Selbsttest herausfinden, ob deine Kupplung – speziell ihr Reibbelag – abgenutzt ist: Halte deinen Audi A4 im Stand und vollführe dabei nacheinander die folgenden Schritte:

 

  1. Trete die Kupplung.
  2. Lege einen hohen Gang ein, etwa den vierten oder fünften.
  3. Betätige das Bremspedal.
  4. Lasse die Kupplung langsam kommen.
     

Normalerweise sollte der Motor davon ausgehen. Wenn er aber stattdessen kurz mitläuft, obwohl du das Kupplungspedal losgelassen hast, ist deine Kupplung verschlissen. Der genaue Grund für dieses Verhalten ist, dass der Reibbelag im Kupplungsinneren keine Reibung mehr aufbauen kann, die für den Kraftschluss erforderlich wäre. Als Konsequenz muss die gesamte Kupplung erneuert werden.

 

Die Fehlersuche geht weiter

 

Das Ausrücklager kommt bei Kupplungsproblemen ebenfalls als Fehlerquelle in Betracht. Dieses Verschleißteil ermöglicht die Vorgänge des Ein- und Auskuppelns während der Fahrt überhaupt erst, muss dafür aber wegen seines hohen Abnutzungsaufkommens bei einem Kupplungswechsel in jedem Fall mit ersetzt werden. Einem Defekt am Ausrücklager kommst du mit einem sehr simplen Test auf die Spur.

 

  1. Trete bei deinem A4 im Stand das Kupplungspedal.
  2. Infolgedessen kommen vom Ausrücklager Geräusche.
  3. Nimm den Fuß von der Kupplung runter.
  4. Die Geräusche aus dem Ausrücklager verstummen.

 

Sollte dein Audi A4 ein Zweimassenschwungrad haben, hat er damit leider auch eine mögliche Fehlerquelle mehr. Zahlreiche Motoren der VAG-Gruppe arbeiten mit diesem Bauteil, das Drehschwingungen wirksam reduzieren soll. Motoren dieses Herstellers kommen in praktisch allen Audi-Modellen zum Einsatz, also wahrscheinlich auch in deinem A4. Dass das Schwungrad beschädigt ist, verraten dir scheppernde und wimmernde Geräusche aus dem Motorraum als Antwort auf die Betätigung des Gaspedals. Der teure Ersatz des Zweimassenschwungrades wird bei dir im Schnitt Kosten zwischen 450 und 850 Euro verursachen, in welche der eigentliche Kupplungswechsel nicht eingerechnet ist. Dieser kostet voraussichtlich 900 bis 1100 Euro.

Audi A5

Mit einem Audi A5 als fahrbaren Untersatz betreffen dich möglicherweise die gleichen Probleme wie sie bei Modellen früherer Generationen aufgetreten sind. Die folgenden sind die wichtigsten darunter:

 

Kupplungsdefekte sind dadurch gekennzeichnet, dass sich Motor und Getriebe nicht mehr richtig voneinander trennen lassen. Konkret macht sich das bei deinem A5 dadurch bemerkbar, dass du nicht mehr richtig zwischen den Gängen schalten kannst und dass das Betätigen der Bremse zum Ausgehen des Motors führt.

 

Bereits per Selbsttest kannst du herausfinden, ob der Reibbelag deiner Kupplung zu stark verschlissen ist. Gehe mit deinem stehenden Audi A5 diese Schritte durch:

 

  1. Trete das Kupplungspedal.
  2. Lege den vierten oder fünften Gang ein.
  3. Trete auf das Bremspedal.
  4. Nun langsam die Kupplung kommen lassen. 


Sollte dein Motor davon kurz mitlaufen, statt auszugehen, muss die gesamte Kupplung erneuert werden.

 

Wie du dem Defekt noch auf die Schliche kommen kannst

 

Neben dem Reibbelag ist das Ausrücklager eine weitere mögliche Ursache für Komplikationen an der Kupplung. Auch ein eventueller Ausrücklager-Defekt ist per Selbsttest ermittelbar:

 

  1. Betätige bei deinem stillstehenden A5 die Kupplung.
  2. Geräusche kommen vom Ausrücklager.
  3. Lass die Kupplung los.
  4. Das Ausrücklager verursacht keine Geräusche mehr.

 

Ausgestattet mit einem Zweimassenschwungrad hätte dein Audi A5 eine zusätzliche potentielle Schwachstelle, weshalb sich der Blick in dein mitgeliefertes Handbuch allemal lohnt. Diverse Motoren der VAG-Gruppe, die eben auch im A5 ihren Dienst verrichten, enthalten dieses Drehschwingungen reduzierende Bauteil. Sollte dein Motor allerdings wimmernde oder scheppernde Geräusche ausstoßen sobald du Gas gibst, sind das klare Hinweise auf einen Schaden am Zweimassenschwungrad. Der damit erforderliche Ersatz schlägt mit Kosten von 450 bis 850 Euro zu Buche, zuzüglich zum eigentlichen Kupplungswechsel mit Kosten in Höhe von 900 bis 1100 Euro.

Audi A6

Als Audi-A6-Fahrer hast du einen Wagen, der mit einem Antriebsaggregat der VAG-Gruppe motorisiert ist und solltest daher folgende Hinweise bezüglich des Austauschs der Kupplung beherzigen:

 

Zum Wesensmerkmal von Kupplungsschäden gehört der Verlust der Möglichkeit, die Verbindung zwischen Getriebe und Motor vorübergehend zum Zweck des Schaltens oder Bremsens aufzuheben. Dadurch kannst du nicht mehr wie vorgesehen von einem Gang in den anderen schalten und bringst den Motor durch Bremsen zum Ausgehen.

 

Fehlerfindung leicht gemacht

 

Teste ruhig schon mal selbst einzelne Kupplungskomponenten, bevor du deinen Wagen in die Werkstatt bringst. Einen zu starken Verschleiß des Reibbelags an der Kupplung zum Beispiel kannst du ermitteln, indem du im Stand mit deinem A6 nacheinander folgendes machst:

 

  1. Kupplungspedal treten.
  2. Vierten oder fünften Gang einlegen.
  3. Bremspedal treten.
  4. Kupplung langsam kommen lassen. 


Davon gehen Motoren normalerweise aus. Sollte deiner stattdessen kurz mitlaufen, ist ein Wechsel der kompletten Kupplung nötig.

 

Nicht nur der Reibbelag, auch das Ausrücklager ist ein Verschleißteil und kommt damit als Ursachenherd für Kupplungsprobleme in Frage. Eine weitere Gemeinsamkeit mit dem Reibbelag ist die Fehlerermittlung per Test in Eigenregie:
 

  1. Kupple mit deinem stehenden A6.
  2. Das Ausrücklager erzeugt Geräusche.
  3. Nimm den Fuß vom Kupplungspedal.
  4. Die Geräusche verschwinden.

 

Eine weitere Quelle

 

Werden in deinem A6 Drehschwingungen durch ein sogenanntes Zweimassenschwungrad reduziert, ergibt sich dadurch leider ein weiterer möglicher Schwachpunkt unter der Motorhaube. Eine ganze Reihe von Motoren der VAG-Gruppe sind mit diesem Bauteil bestückt und kommen häufig im A6 zum Einsatz. Bei einem Scheppern oder Wimmern aus dem Motorraum als Reaktion auf das Treten des Gaspedals weißt du, dass das Schwungrad schadhaft ist. Rechne für den Ersatz dieses kostspieligen Teils mit Kosten in Höhe von 450 bis 850 Euro zusätzlich zum Preis des Kupplungswechsels an sich. Letzterer kostet zwischen 900 und 1100 Euro.

Audi A7

Angesichts der Ausstattung von A7-Limousinen mit Motoren aus den Werkhallen der VAG-Gruppe können wir dir schon vor der Beratung und der anschließenden Fahrt in die Werkstatt folgende Hinweise bezüglich Abnutzung und Austausch von Kupplungen im Audi A7 geben.

 

Eine defekte Kupplung ist in allererster Linie daran erkennbar, dass die zeitweilige Trennung des Motors vom Getriebe nicht mehr wie vorgesehen möglich ist. Weder das Einlegen von Gängen noch das Bremsen klappen dann noch wie vorgesehen. So kann der Tritt auf das Bremspedal den Motor ausgehen lassen.

 

Wie sich das Problem eingrenzen lässt

 

Wenn du schon vor deinem Werkstatttermin herausfinden möchtest, ob etwa ein zu starker Abrieb am Reibbelag die Ursache deiner Kupplungsprobleme ist, solltest du bei bei deinem A7 im Stand und Schritt für Schritt:

 

  1. Das Kupplungspedal betätigen.
  2. Den vierten oder fünften Gang einlegen.
  3. Auf die Bremse treten.
  4. Die Kupplung sachte kommen lassen. 

 

Das bewirkt für gewöhnlich ein Ausgehen des Motors. Läuft deiner aber stattdessen kurz mit, so zeigt das, dass die komplette Kupplung ausgetauscht werden muss.

 

Die Kupplung besteht noch aus anderen Verschleißkomponenten als dem Reibbelag. Dazu zählt das Ausrücklager, das ebenfalls Komplikationen hervorrufen kann, wenn seine Zeit erstmal gekommen ist. Um es auf das Ausrücklager einzugrenzen, gibt es ebenfalls einen einfachen Test:

 

  1. Betätige bei deinem Audi A7 im Stand die Kupplung.
  2. Vom Ausrücklager kommen Geräusche.
  3. Lass die Kupplung los.
  4. Die Geräusche verklingen.

 

Wo es sonst noch „knirschen“ kann

 

Ob in deinem Audi A7 ein Zweimassenschwungrad arbeitet, entnimmst du im Zweifel am besten den Herstellerangaben. Spätestens aber, wenn du beim Treten des Gaspedals scheppernde oder wimmernde Geräusche aus dem Motorraum vernimmst, kannst du sicher sein, dass du erstens so ein Drehschwingungen reduzierendes Bauteil hast und dass es zweitens beschädigt ist. Der Austausch ist mit 450 bis 850 Euro recht kostspielig und geht mit den hinzukommenden Kosten für den Kupplungswechsel selbst einher. Das sind nochmal zwischen 900 und 1100 Euro.

Audi A8

Zur Ausstattung der Oberklasse-Limousine gehören serienmäßig die Antriebsaggregate der VAG-Gruppe. Aufgrund dessen können wir folgende Hinweise zur Kupplung geben.

 

Kupplungsschäden zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass eine temporäre Trennung des Motors vom Getriebe und Motor, wie sie zum Gangschalten oder Bremsen unbedingt erforderlich ist, nicht länger gewährleistet wird. Als Folge funktioniert das Schalten von einem Gang in einen anderen nicht mehr wie vorgesehen und der Tritt aufs Bremspedal lässt den Motor ausgehen.

 

Wie du den Fehler  vorab eingrenzt

 

Du kannst sogar selbst schon eingrenzen, welcher Teil der Kupplung genau für den Streik verantwortlich ist. So erkennst du etwa einen verschlissenen Reibbelag folgendermaßen:

 

  1. Tritt im Stand das Kupplungspedal.
  2. Lege den vierten oder fünften Gang ein (Hauptsache einen hohen).
  3. Tritt auf die Bremse.
  4. Lass die Kupplung allmählich kommen. 

 

Das Durchgehen dieser Schritte sollte dazu führen, dass dein A7 ausgeht. Wenn der Motor aber kurz mitläuft, statt auszugehen, weißt du, dass die Kupplung als Ganzes ersetzt gehört.

 

Ob es dagegen am sogenannten Ausrücklager liegt, findest du durch einen anderen Test heraus:

 

  1. Betätige im Stand die Kupplung deines A7.
  2. Das Ausrücklager macht sich geräuschvoll bemerkbar.
  3. Lass das Kupplungspedal los.
  4. Das Ausrücklager verstummt.

 

Mögliche Ursache Zweimassenschwungrad

 

Für den Fall, dass in deinem A7 ein Zweimassenschwungrad arbeitet, dürftest du das in der Regel nicht mitbekommen. Wenn dieses mit der Kupplung zusammenhängende Element zur Drehschwingungsreduzierung allerdings beschädigt ist, wirst du das an wimmernden oder scheppernden Geräuschen aus dem Motorraum merken. Auslöser dieser Geräusche ist dein Tritt aufs Gaspedal. Für den Austausch des Schwungrades allein musst du zwischen 450 und 850 Euro einplanen, zuzüglich 900 bis 1100 Euro für den Wechsel der Kupplung selbst.

Welche Kosten kommen beim Austausch der Audi-Kupplung auf dich zu?

Generell ist der Austausch einer Kupplung relativ teuer, da der Arbeitsaufwand hoch ist. Preise können dementsprechend aufgrund des Fahrzeugmodells schwanken, dennoch haben wir für dich nachfolgend eine kleine Tabelle angefertigt, in der du die Kosten nachlesen kannst. Wenn dort dein Audi-Modell nicht aufgeführt ist, kannst du auch einfach unsere oben stehende Suchmaske verwenden, um den Preis zu erfahren.

Tabelle Kostenübersicht Kupplungswechsel bei einem Audi (Schaltgetriebe)

Audi-Modelle

(Beispiele)

Motoren

(Auswahl)

Geschätzte Kosten

(Schaltgetriebe)

A4 8K
1.8 TFSI quattro 160 PS
2.0 TFSI 180 PS
2.0 TFSI quattro 225 PS
S4 quattro 333 PS
2.0 TDI 120 PS
2.7 TDI 190 PS
3.0 TDI quattro 240 PS
ca. 920 €
ca. 920 €
ca. 1050 €
ca. 1650 €
ca. 1300 €
ca. 1300 €
ca. 1300 €
A5 8T
1.8 TFSI 160 PS
2.0 TFSI 211 PS
3.2 FSI 265 PS
2.0 TDIe 136 PS
2.0 TDI 143 PS
2.7 TDI 190 PS
ca. 920 €
ca. 920 €
ca. 1400 €
ca. 1300 €
ca. 1300 €
ca. 1300 €
A6 C7
2.0 TFSI
2.8 FSI
2.0 Diesel
3.0 Diesel
ca. 1350 €
ca. 1600 €
ca. 1400 €
ca. 1600 €
A3 8V
1.4 TFSI 122 PS
1.8 TFSI 180 PS
1.6 TDI 105
2.0 TDI 150 PS
ca. 1200 €
ca. 1300 €
ca. 1300 €
ca. 1300 €
A1 I
1.2 TFSI 86 PS
1.4 TFSI 185 PS
Quattro 256 PS
1.6 TDI 90 PS
2.0 TDI 143 PS
ca. 1000 €
ca. 1200 €
ca. 2500 €
ca. 1200 €
ca. 1200 €

Audi-Modelle

(Beispiele)

A4 8K

Motoren

(Auswahl)

1.8 TFSI quattro 160 PS
2.0 TFSI 180 PS
2.0 TFSI quattro 225 PS
S4 quattro 333 PS
2.0 TDI 120 PS
2.7 TDI 190 PS
3.0 TDI quattro 240 PS

Geschätzte Kosten

(Schaltgetriebe)

ca. 920 €
ca. 920 €
ca. 1050 €
ca. 1650 €
ca. 1300 €
ca. 1300 €
ca. 1300 €

Audi-Modelle

(Beispiele)

A5 8T

Motoren

(Auswahl)

1.8 TFSI 160 PS
2.0 TFSI 211 PS
3.2 FSI 265 PS
2.0 TDIe 136 PS
2.0 TDI 143 PS
2.7 TDI 190 PS

Geschätzte Kosten

(Schaltgetriebe)

ca. 920 €
ca. 920 €
ca. 1400 €
ca. 1300 €
ca. 1300 €
ca. 1300 €

Audi-Modelle

(Beispiele)

A6 C7

Motoren

(Auswahl)

2.0 TFSI
2.8 FSI
2.0 Diesel
3.0 Diesel

Geschätzte Kosten

(Schaltgetriebe)

ca. 1350 €
ca. 1600 €
ca. 1400 €
ca. 1600 €

Audi-Modelle

(Beispiele)

A3 8V

Motoren

(Auswahl)

1.4 TFSI 122 PS
1.8 TFSI 180 PS
1.6 TDI 105
2.0 TDI 150 PS

Geschätzte Kosten

(Schaltgetriebe)

ca. 1200 €
ca. 1300 €
ca. 1300 €
ca. 1300 €

Audi-Modelle

(Beispiele)

A1 I

Motoren

(Auswahl)

1.2 TFSI 86 PS
1.4 TFSI 185 PS
Quattro 256 PS
1.6 TDI 90 PS
2.0 TDI 143 PS

Geschätzte Kosten

(Schaltgetriebe)

ca. 1000 €
ca. 1200 €
ca. 2500 €
ca. 1200 €
ca. 1200 €

Tabelle Kostenübersicht Kupplungswechsel bei einem Audi (DSG)

Audi-Modelle

(Beispiele)

Motoren

(Auswahl)

Geschätzte Kosten

(DSG)

A4 8K
1.8 TFSI quattro 160 PS
2.0 TFSI 180 PS
2.0 TFSI quattro 225 PS
S4 quattro 333 PS
RS4 quattro 450 PS
2.0 TDI 120 PS
3.0 TDI quattro 240 PS
ca. 1500 €
ca. 1550 €
ca. 1550 €
ca. 2100 €
ca. 2800 €
ca. 1500 €
ca. 1850 €
A5 8T
1.8 TFSI 160 PS
2.0 TFSI 211 PS
2.0 TDIe 136 PS
2.0 TDI 143 PS
ca. 1500 €
ca. 1550 €
ca. 1600 €
ca. 1600 €
A6 C7
2.0 TFSI
2.0 Diesel
3.0 Diesel
ca. 1600 €
ca. 1600 €
ca. 2100 €
A3 8V
1.4 TFSI 122 PS
1.8 TFSI 180 PS
1.6 TDI 105
2.0 TDI 150 PS
ca. 1300 €
ca. 1500 €
ca. 1400 €
ca. 1500 €
A1 I
1.2 TFSI 86 PS
1.4 TFSI 185 PS
Quattro 256 PS
1.6 TDI 90 PS
2.0 TDI 143 PS
ca. 1200 €
ca. 1250 €
ca. 2800 €
ca. 1200 €
ca. 1400 €

Audi-Modelle

(Beispiele)

A4 8K

Motoren

(Auswahl)

1.8 TFSI quattro 160 PS
2.0 TFSI 180 PS
2.0 TFSI quattro 225 PS
S4 quattro 333 PS
RS4 quattro 450 PS
2.0 TDI 120 PS
3.0 TDI quattro 240 PS

Geschätzte Kosten

(DSG)

ca. 1500 €
ca. 1550 €
ca. 1550 €
ca. 2100 €
ca. 2800 €
ca. 1500 €
ca. 1850 €

Audi-Modelle

(Beispiele)

A5 8T

Motoren

(Auswahl)

1.8 TFSI 160 PS
2.0 TFSI 211 PS
2.0 TDIe 136 PS
2.0 TDI 143 PS

Geschätzte Kosten

(DSG)

ca. 1500 €
ca. 1550 €
ca. 1600 €
ca. 1600 €

Audi-Modelle

(Beispiele)

A6 C7

Motoren

(Auswahl)

2.0 TFSI
2.0 Diesel
3.0 Diesel

Geschätzte Kosten

(DSG)

ca. 1600 €
ca. 1600 €
ca. 2100 €

Audi-Modelle

(Beispiele)

A3 8V

Motoren

(Auswahl)

1.4 TFSI 122 PS
1.8 TFSI 180 PS
1.6 TDI 105
2.0 TDI 150 PS

Geschätzte Kosten

(DSG)

ca. 1300 €
ca. 1500 €
ca. 1400 €
ca. 1500 €

Audi-Modelle

(Beispiele)

A1 I

Motoren

(Auswahl)

1.2 TFSI 86 PS
1.4 TFSI 185 PS
Quattro 256 PS
1.6 TDI 90 PS
2.0 TDI 143 PS

Geschätzte Kosten

(DSG)

ca. 1200 €
ca. 1250 €
ca. 2800 €
ca. 1200 €
ca. 1400 €
Marcel expert tip

Tipp von unserem Kfz-Meister Marcel

“Um die Kupplung zu schonen, solltest du es vermeiden, zu lange auf der Kupplung zu bleiben! Außerdem hilft es ungemein, wenn du beispielsweise beim Warten an der roten Ampel den Leerlauf einlegst!”

Weitere Services

VIDEO ANSEHEN
Wie Caroobi funktioniert
Wie Caroobi funktioniert

Weitere Services

caroobi Werkstattservice
178 Bewertungen

DEUTSCHLANDWEITER SERVICE 

caroobi verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Hierzu zählen: sicherheitsrelevante und Tracking-Cookies, Cookies von sozialen Netzwerken und Werbeplattformen für personalisierte caroobi Angebote. Diese werden bei Betreten der Seite gesetzt. Für einen erweiterten Abgleich der Kundendaten mit sozialen Medien und Suchmaschinen und somit weiterer Personalisierung unserer Werbeinhalte außerhalb unserer Website benötigen wir Ihre Zustimmung. Weitere Informationen zum erweiterten Abgleich, die Cookie Einstellungen als auch die Möglichkeit des Widerrufs mit Wirkung für die Zukunft finden Sie hier.