Glühkerzen wechseln

Die Glühkerzen dürfen in keinem Dieselfahrzeug fehlen, denn sie helfen dem Motor durch eine Temperaturerhöhung beim Start besonders bei niedrigen Temperaturen. Bei einem Defekt ist oftmals ein Austausch der Bauteile erforderlich.

Abgasanlage
Abgaskrümmer reparieren
Achsmanschetten wechseln
Achsvermessung
AGR Ventil wechseln
Anhängerkupplung
Anlasser reparieren
Antriebswelle wechseln
Ausrücklager wechseln
Außenspiegel wechseln
Austausch Automatikgetriebe
Austausch Dieselpartikelfilter
Austausch DSG
Austausch Fahrwerksfeder
Austausch Getriebe
Austausch Lichtmaschine
Austausch Motor
Austausch Querlenker
Austausch Radaufhängung
Austausch Radlager
Austausch Stabilisator
Austausch Steuerkette
Austausch Stoßdämpfer
Austausch Turbolader
Austausch Zahnriemen
Austausch Zündkerzen
Autobatterie wechseln
Bremsenservice
Bremszylinder wechseln
Caroobi Inspektion
Chiptuning
Diagnose
Domlager wechseln
Einspritzdüsen Wechsel
Einspritzpumpe wechseln
Fahrwerk Reparatur
Fahrwerkscheck
Folierung
Frühjahrscheck
Getriebe (Austauschteil Generalüberholt)
Getriebe (Austauschteil)
Getriebeinstandsetzung
Getriebeölwechsel
Getriebereparatur
Getriebereparatur Automatik
Getriebereparatur DSG
Getriebespülung
Getriebewechsel ZF
Glühkerzen wechseln
Hinterachsdifferential Instandsetzung
HU & AU
Injektoren wechseln
Innenraumfilter wechseln
Inspektion nach Herstellervorgaben
Katalysator wechseln
Klimaanlagenkompressor wechseln
Klimaservice
Kugelgelenk wechseln
Kupplung wechseln
Kupplungsreparatur
Lackierung
Ladeluftkühler wechseln
Lambdasonde wechseln
Lenkgetriebe wechseln
Lichtcheck
Luftmassenmesser wechseln
Motor (Austauschteil Generalüberholt)
Motor (Austauschteil)
Motor Reparatur
Motorinstandsetzung
Motorlager wechseln
Motorölwechsel (inkl. Filter)
Nachrüstung Dieselpartikelfilter
Nockenwelle wechseln
Ölkühler Reparatur
Ölwanne wechseln
Radnabe wechseln
Reinigung Dieselpartikelfilter
Reparatur Kolben
Reparatur Kurbelwelle
Reparatur Nockenwelle
Reparatur Zylinderkopf
Scheibentönung
Scheibenwischer wechseln
Scheibenwischermotor wechseln
Scheinwerfer wechseln
Servopumpe wechseln
Sicherheitscheck
Standheizung
Standheizung Nachrüstung
Stossdämpfer
Turbolader (Austauschteil Gebraucht)
Turbolader (Originalteil Austauschteil)
Turbolader Reparatur
Unfallinstandsetzung
Urlaubscheck
Ventildeckeldichtung wechseln
Verteilergetriebe Instandsetzung
Wärmetauscher wechseln
Wasserpumpe wechseln
Wintercheck
ZF Getriebereparatur
Zündschloss wechseln
Zündspule wechseln
Zweimassenschwungrad wechseln
Zylinderkopf wechseln
Zylinderkopfdichtung wechseln
Audi
BMW
Ford
Mercedes
Opel
Skoda
Toyota
Volkswagen
ABARTH
ALPINE
Alfa Romeo
Alpina
Aston Martin
Bentley
Bugatti
CADILLAC
Chevrolet
Chrysler
Citroën
Dacia
Daihatsu
Daimler
Dodge
Ferrari
Fiat
Honda
Humbaur
Hummer
Hyundai
Isuzu
Iveco
Jaguar
Jeep
Kia
Lada
Lamborghini
Lancia
Land Rover
Lexus
Lotus
MG
MINI
Maserati
Maybach
Mazda
McLaren
Mitsubishi
Nissan
Peugeot
Porsche
Renault
Rolls-Royce
Rover
Saab
Seat
Smart
Subaru
Suzuki
Tesla
Trabant
Triumph
Vauxhall
Volvo
Wartburg
Weiter Zu meinem Preis
SEO Badges

Die Glühkerzen dürfen in keinem Dieselfahrzeug fehlen, denn sie helfen dem Motor durch eine Temperaturerhöhung beim Start besonders bei niedrigen Temperaturen. Bei einem Defekt ist oftmals ein Austausch der Bauteile erforderlich.

Liegt ein Defekt an den Glühkerzen in deinem Dieselfahrzeug vor, ist es an der Zeit, einen Fachmann aufzusuchen und einen Wechsel vornehmen zu lassen. Suchst du nach einem kompetenten Ansprechpartner in deiner Nähe, steht dir caroobi dabei jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Wir brauchen nur deine Fahrzeuginformationen, die du in die Suchmaske eingibst, und schon stellen wir den Kontakt zu einem Kfz-Meister in deiner Umgebung her.

750+ Partnerwerkstätten
Alle Marken und Modelle
Meister der Kfz-Innung

Glühkerzen wechseln lassen mit caroobi

Jedes Diesel-Kraftfahrzeug verfügt auch über Glühkerzen. Sie haben die Aufgabe, die Brennkammern des Motors beim Start aufzuwärmen und so dafür zu sorgen, dass er schneller starten kann. Hast du in der kalten Jahreszeit Schwierigkeiten beim Starten des Motors, kann es also sein, dass die Glühkerzen einen Defekt aufweisen. Hier erfährst du, welche Symptome zusätzlich für einen solchen Defekt sprechen, welche Kosten du für den Wechsel einplanen solltest und wie dir caroobi den Stress bei der Werkstattsuche abnehmen kann.

Glühkerzen wechseln

Mögliche Anzeichen für defekte Glühkerzen

Im Sommer ist es zwar meistens möglich, auch mit beschädigten Glühkerzen weiterzufahren; im Winter bereitet dieser Defekt aber oft große Probleme bis hin zum völligen Stillstand deines Fahrzeugs. Doch auch bei warmem Wetter ist es nicht empfehlenswert, kaputte Glühkerzen zu lange unbehandelt zu lassen. Ein Schaden an diesen wichtigen Bauteilen bringt einen erhöhten Kraftstoffverbrauch und einen veränderten Schadstoffausstoß mit sich. Dies hat nicht nur negative Auswirkungen auf deine Finanzen, sondern auch auf die Umwelt. Stellst du die folgenden Symptome beim Start beziehungsweise beim Betrieb deines Autos fest, könnte ein Schaden an einer der Glühkerzen vorliegen:

 

  • Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt startet der Motor nicht

  • Erst nach mehreren Versuchen springt der Motor an

  • Der Schadstoffausstoß steigt erheblich an

  • Auch der Kraftstoffverbrauch erhöht sich

 

Ein Defekt an den Glühkerzen erfordert ein rasches Handeln, denn schlimmstenfalls kann es auf Dauer zu weiterführenden Schäden am Motor kommen, die dann aufwendige und kostspielige Instandsetzungsmaßnahmen nach sich ziehen. Eine zeitnahe Behandlung der Problematik schont dein Fahrzeug, deinen Geldbeutel und nicht zuletzt auch die Umwelt.

Mögliche Ursachen für defekte Glühkerzen

In deinem Fahrzeug gehören die Glühkerzen zu den Verschleißteilen. Dies bedeutet, dass du es höchstwahrscheinlich im Laufe der Zeit mit einem Schaden in diesem Bereich zu tun bekommst. Defekte an diesen Bauteilen resultieren oftmals aus einem natürlichen Verschleiß und erfordern dann direkt einen Wechsel. Die Lebensdauer der Kerzen variiert zum Teil deutlich und kann zwischen 50.000 und 150.000 Kilometer betragen. Du kannst auch mit deinem Fahrverhalten dazu beitragen, dass die Glühkerzen länger halten. Fährst du immer nur kurze Strecken mit vielen Stopps, die dann wiederum ein erneutes Starten des Motors erfordern, werden die Kerzen stark beansprucht und ihre Lebenszeit deutlich verkürzt.

 

Darüber hinaus können auch Überhitzungen des Heizstabs dazu führen, dass die Glühkerzen ihre Funktion nicht mehr einwandfrei erfüllen können. Laienhafte Eingriffe und Reparaturversuche sind ebenfalls potenzielle Ursachen für einen Schaden an den Glühkerzen. Dies sollte Grund genug sein, immer einen Kfz-Experten mit dem Austausch der Bauteile zu beauftragen.

Glühkerzen-Austausch bei caroobis Motor-Spezialisten

Mit caroobi gehört der Stress einer langwierigen Werkstattsuche der Vergangenheit hat. Unser Netzwerk umfasst mehr als 750 ausgewählte Meisterwerkstätten in ganz Deutschland, wodurch wir dir die Suche nach dem passenden Spezialisten in deiner Nähe ganz einfach abnehmen können. Nachdem du deine Fahrzeug-Eckdaten in unsere Online-Maske eingetragen hast, wählen wir die richtige Partnerwerkstatt aus und stellen den Kontakt her. Du kannst anschließend entspannt deinen Termin vereinbaren und dir zu jedem Zeitpunkt sicher sein, dass dein Auto in die Hände einer erfahrenen und zuverlässigen caroobi-Meisterwerkstatt kommt.

 

Wir beziehen alle unsere Ersatzteile direkt vom Erstausstatter – du sparst also bis zu 35 % gegenüber herkömmlichen Werkstätten und profitierst zusätzlich von folgenden Vorteilen:

 

  • 750 zertifizierte Meisterwerkstätten in Deutschland

  • Erfahrene Motor-Spezialisten in ausgewählten Fachwerkstätten

  • TÜV-zertifizierter Reparatur-Service (Meister der Kfz-Innung)

  • Mindestens 12 Monate Gewährleistung

  • Glühkerzen-Austausch für alle Marken und Modelle

  • Keine eigene Werkstattsuche

  • Höchste Qualitätsansprüche bei Service und Ersatzteilen

Glühkerzen wechseln: Welche Kosten entstehen?

Beim Verdacht auf einen Schaden an den Glühkerzen wird der zuständige Kfz-Meister zunächst eine genaue Schadensanalyse durchführen, um festzustellen, ob wirklich ein Defekt in diesem Bereich für die Funktionseinschränkungen verantwortlich ist. Eine Reparatur der Glühkerzen ist so gut wie nie möglich. Diagnostiziert der Fahrzeugexperte einen Schaden, muss automatisch ein Wechsel erfolgen. Auch wenn nur eine der Glühkerzen einen Defekt hat, wird er dabei gleich alle Exemplare austauschen.

 

Lassen sich die Glühkerzen in deinem Fahrzeug gut erreichen, halten sich die Kosten und der Arbeitsaufwand in Grenzen. Allerdings gibt es Fahrzeugmodelle, bei denen es deutlich schwerer fällt, an die Glühkerzen heranzukommen. Dann erhöht sich die Arbeitszeit und in der Folge der Gesamtpreis. Der Preis für eine Glühkerze als reines Ersatzteil liegt bei etwa 10 bis 20 Euro. Damit gehören die Kerzen zu den preiswerten Bauteilen im Motorbereich. Durchschnittlich betragen die Gesamtkosten, die sich aus Materialkosten und Arbeitszeit zusammensetzen, zwischen 100 und 225 Euro, abhängig von der Fahrzeugmarke und dem Modell, mit dem du unterwegs bist.

Diese Funktion haben die Glühkerzen in deinem Dieselfahrzeug

Bei einem Dieselmotor handelt es sich um einen sogenannten Selbstzünder. Damit der Motor starten kann, ist es erforderlich, dass die Brennkammern zunächst vorgewärmt werden. Diese Aufgabe übernehmen die Glühkerzen, die mithilfe elektrischen Stroms einen Heizstab zum Glühen bringen und so die Temperatur im Motor auf das erforderliche Niveau anheben. Dieser Vorgang dauert im Normalfall nur wenige Sekunden. Ausschlaggebend für die Arbeit der Glühkerzen ist auch die Außentemperatur. Moderne Dieselfahrzeuge sind in der Lage, die Funktion der Glühkerzen abhängig von der Umgebungstemperatur zu regeln. Besonders in der kälteren Jahreszeit sind die Glühkerzen unverzichtbar für den Start des Motors, denn bei Temperaturen um den Gefrierpunkt ist das Vorwärmen essenziell, damit du dein Fahrzeug überhaupt in Betrieb nehmen kannst.

Marcel expert tip

Tipp von unserem Kfz-Meister Marcel

„Auch wenn die Glühkerzen deines Fahrzeugs keine Schadenssymptome aufweisen, ist es ratsam, sie besonders vor der Wintersaison einmal genau überprüfen zu lassen. So kannst du unliebsame Überraschungen an kalten Herbst- und Wintertagen vermeiden.“

Dein Werkstattservice
128 Bewertungen

Weitere Services

caroobi in drei Schritten erklärt:

  • Werkstatt auswählen

    Nachdem Sie Ihre Fahrzeugdaten eingegeben haben, suchen wir eine passende Werkstatt in Ihrer Nähe heraus.

  • Termin vereinbaren

    Wir verbinden Sie mit dem zugehörigen Kfz-Meister, damit Sie kurzfristig einen Termin für den Service Ihrer Wahl vereinbaren können.

  • Werkstattbesuch und Reparatur

    Ihr Fahrzeug wird in der ausgewählten Werkstatt fachmännisch repariert. Direkt nach Abschluss des Eingriffs erhalten Sie eine Benachrichtigung.

Teaser Video

Weitere Services

DEUTSCHLANDWEITER SERVICE 

caroobi verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Hierzu zählen: sicherheitsrelevante und Tracking-Cookies, Cookies von sozialen Netzwerken und Werbeplattformen für personalisierte caroobi Angebote. Diese werden bei Betreten der Seite gesetzt. Für einen erweiterten Abgleich der Kundendaten mit sozialen Medien und Suchmaschinen und somit weiterer Personalisierung unserer Werbeinhalte außerhalb unserer Website benötigen wir Ihre Zustimmung. Weitere Informationen zum erweiterten Abgleich, die Cookie-Einstellungen als auch die Möglichkeit des Widerrufs mit Wirkung für die Zukunft finden Sie hier.