Austausch Motor Renault

TÜV-zertifizierter Motoraustausch

Zu meinem Preis

TÜV-zertifizierter Motoraustausch

Weiter Zu meinem Preis
Deutschlandweit mehr als 400 Werkstätte
  • Motorspezialisten aller Renault-Modelle
  • Fahrzeugabholung möglich
  • Wunschtermin in Fachwerkstatt
  • Höchste Service- und Produktqualität

Der Motoraustausch bei deinem Renault mit caroobi

Oft ist nach einem Motorschaden möglich, dass der Motor repariert wird. Manchmal kannst du allerdings deinen Renault nur mit einem neuen Motor wieder in Gang setzen. Auf der nachfolgenden Seite zeigen wir, welche Symptome für einen möglichen Motorschaden sprechen und wie viel Geld du für einen neuen Motor einplanen musst.

Austausch Motor Renault

Wie setzen sich die Kosten eines Motoraustauschs deines Renaults zusammen?

Auch die neueren Motoren sind immer noch anfällig für Schäden und Verschleiß. Obwohl Fahrweise und Fahrzeugpflege eine große Rolle spielen, solltest du mit einer Lebensdauer deines Motors von etwa 200.000 km rechnen. Um das sicherzustellen, musst du ihn aber entsprechend gut behandeln: So ist die regelmäßige Wartung aller verschleißanfälligen Komponenten ein wichtiger Punkt der Fahrzeugpflege.

 

Wenn eine Instandsetzung nicht mehr möglich ist, muss ein neuer Motor her, um den Renault wieder fahrtüchtig zu machen. Während Vierzylinder mit etwa 3.500 bis 4.000 € zu Buche schlagen, solltest du bei einem Sechszylinder eher mit 4.500 € rechnen. Dazu kommen etwaige Kosten für den Arbeitsaufwand der Mechaniker, die sich auf ca. 1.500 € belaufen. Anbei haben wir tabellarisch einige Modelle von Renault mit den geschätzten Kosten aufgeführt.

Kostentabelle für den Motoraustausch bei deinem Renault

Renault-Modelle

(Auswahl)

Motor (Beispiele)

Kosten komplett für

Austausch des Motors

Renault Captur
0.9 L H4Bt I3 TCe (Benzin)
1.2 L H5Ft I4 TCe (Benzin)
1.5 L K9K I4 dCi (Diesel)
ca. 4800 €
ca. 4800 €
ca. 5100 €
Renault Clio
1.2 L E5F/E7F SOHC 8v (B.)
1.4 L E7J SOHC 8v (Benzin)
1.7 L F2N SOHC 8v (B.)
1.8 L F3P SOHC 8v (Benzin)
2.0 L Cl. Wil. F7R DOHC 16v
1.9 L (Benzin)
ca. 3400 €
ca. 3200 €
ca. 3800 €
ca. 4200 €
ca. 8500 €
ca. 4200 €
Renault Kadjar
1.3L TCe 140/160 PS (B.)
1.5L dCi (Diesel)
1.7L dCi (Diesel)
ca. 4800 €
ca. 5200 €
ca. 5200 €
Renault Megane
1.4 L K4J I4 (Benzin)
1.6 L K7M I4 (Benzin)
2.0 L F3R I4 (Benzin)
1.5 L K9K dCi I4 (Diesel)
1.9 L F9Q dCi I4 (Diesel)
2.0 L M9R dCi I4 (Diesel)
ca. 5100 €
ca. 5100 €
ca. 5100 €
ca. 5100 €
ca. 5100 €
ca. 5100 €
Renault Twingo
1.0 L D7D I4 (Benzin)
1.2 L C3G I4 (Benzin)
1.2 L D7F I4 (Benzin)
1.2 L D4F I4 (Benzin)
1.6 L K4M-RS I4 (Benzin)
1.5 L K9K I4 (Diesel)
ca. 4800 €
ca. 4800 €
ca. 3600 €
ca. 3600 €
ca. 4800 €
ca. 4800 €

Renault-Modelle

(Auswahl)

Renault Captur
Motor (Beispiele)
0.9 L H4Bt I3 TCe (Benzin)
1.2 L H5Ft I4 TCe (Benzin)
1.5 L K9K I4 dCi (Diesel)

Kosten komplett für

Austausch des Motors

ca. 4800 €
ca. 4800 €
ca. 5100 €

Renault-Modelle

(Auswahl)

Renault Clio
Motor (Beispiele)
1.2 L E5F/E7F SOHC 8v (B.)
1.4 L E7J SOHC 8v (Benzin)
1.7 L F2N SOHC 8v (B.)
1.8 L F3P SOHC 8v (Benzin)
2.0 L Cl. Wil. F7R DOHC 16v
1.9 L (Benzin)

Kosten komplett für

Austausch des Motors

ca. 3400 €
ca. 3200 €
ca. 3800 €
ca. 4200 €
ca. 8500 €
ca. 4200 €

Renault-Modelle

(Auswahl)

Renault Kadjar
Motor (Beispiele)
1.3L TCe 140/160 PS (B.)
1.5L dCi (Diesel)
1.7L dCi (Diesel)

Kosten komplett für

Austausch des Motors

ca. 4800 €
ca. 5200 €
ca. 5200 €

Renault-Modelle

(Auswahl)

Renault Megane
Motor (Beispiele)
1.4 L K4J I4 (Benzin)
1.6 L K7M I4 (Benzin)
2.0 L F3R I4 (Benzin)
1.5 L K9K dCi I4 (Diesel)
1.9 L F9Q dCi I4 (Diesel)
2.0 L M9R dCi I4 (Diesel)

Kosten komplett für

Austausch des Motors

ca. 5100 €
ca. 5100 €
ca. 5100 €
ca. 5100 €
ca. 5100 €
ca. 5100 €

Renault-Modelle

(Auswahl)

Renault Twingo
Motor (Beispiele)
1.0 L D7D I4 (Benzin)
1.2 L C3G I4 (Benzin)
1.2 L D7F I4 (Benzin)
1.2 L D4F I4 (Benzin)
1.6 L K4M-RS I4 (Benzin)
1.5 L K9K I4 (Diesel)

Kosten komplett für

Austausch des Motors

ca. 4800 €
ca. 4800 €
ca. 3600 €
ca. 3600 €
ca. 4800 €
ca. 4800 €

Motoraustausch Renault – warum caroobi nutzen? Wir bieten mind. 35 % Kostenersparnis und weitere Vorteile!

Schäden am Motor sind nicht nur umständlich, sondern auch oft sehr teuer. Dabei kommt es selbstverständlich immer auf den Umfang des Schadens an. Reparaturen oder Instandsetzungen sind oft möglich, allerdings gibt es auch Ausnahmen, die eines Motoraustauschs bedürfen, darunter ein Kurbelwellenschaden, ein verschlissenes Pleuellager oder ein Kolbenfresser. 

 

Entscheide dich heute noch für caroobi und trage deine Fahrzeugdaten in die oben stehende Suchmaske ein. Wir senden dir ein unschlagbares Angebot zu! Unser TÜV-zertifizierter Kundenservice klärt mit dir gerne alle deine Fragen und macht deinen Wunschtermin für dich aus.

 

Diese Vorzüge erwarten dich mit unserem Service: 

 

  • TÜV-zertifizierter Reparaturservice

  • Finanzierung ohne Zuzahlung möglich

  • Fairer Festpreis ohne nachträgliche Preisverhandlung

  • Mind. 35 % Kostenersparnis, da wir die Autoteile direkt vom Hersteller beziehen

  • Einfach Wunschtermin in Wunschwerkstatt einholen und Nerven sparen!

  • Wir holen dein Fahrzeug auf Wunsch vor deiner Haustür ab

  • Motoren-Spezialisten kümmern sich um dein Problem

  • 2 Jahre Gewährleistung

  • Experten für Renaults

  • Regelmäßige Qualitätssicherungen

  • Autoteile in Erstausrüsterqualität

  • Transparenz von Anfang an (ohne böse Überraschungen im Nachgang)

 

Ein neuer Motor ist teuer. Deshalb bietet caroobi die Möglichkeit einer Finanzierung an und das ganz ohne zusätzliche Kosten!

Was spricht für einen möglichen Motorschaden deines Renaults?

Achte besonders auf diese Anzeichen:

 

  • Schaum auf dem Öldeckel

  • Ungewöhnliche Farbe des Rauchs aus dem Auspuff (dunkel oder weiß)

  • Schwächelnde Motorleistung

  • Ungewöhnliche Motorgeräusche

  • Drehzahl ist unregelmäßig/Motor setzt aus

  • Verlust von Kühlwasser

  • Ölverbrauch stark erhöht

 

Die Ursachen der diversen Symptome sind wie folgt:

 

  • Defekte Lichtmaschine

  • Verschlissener Keilriemen der Wasserpumpe/defekte Wasserpumpe

  • Riementrieb ist schleifend

  • Unzureichende Schmierung, klackernde Ventile

  • Im Motorraum befinden sich lose Gegenstände (z. B. Kabel)

 

Ein Experte sollte schnellstmöglich konsultiert werden, falls dir etwas von diesen Dingen auffällt.

Richtiges Einfahren deines neuen Motors? – So wird’s gemacht!

Dadurch, dass fabrikneue Motoren Komponenten haben, die sich noch aufeinander einschleifen müssen, solltest du die ersten 1.000 km möglichst schonend fahren. Dazu gehören z. B. die Vermeidung der Motorbremse und eines Anhängers. Generell sollten Straßen mit zu vielen Gefällen oder Steigungen vermieden werden!

 

caroobis professionelle Kfz-Mechaniker helfen dir gern bei all deinen Anfragen rund um den Motor deines Renaults weiter!

Marcel expert tip

Tipp von unserem Kfz-Meister Marcel

“Die Betriebstemperatur spielt beim Motor eine entscheidende Rolle. Wer nur kurze Strecken fährt, beansprucht seinen Motor sehr stark. Hier empfiehlt es sich, den Motor erst warmzufahren und ihm nicht sofort eine hohe Drehzahl oder Geschwindigkeit abzuverlangen.” 

Weitere Services

VIDEO ANSEHEN
Wie Caroobi funktioniert
Wie Caroobi funktioniert

Weitere Services

Dein Werkstattservice
105 Bewertungen

DEUTSCHLANDWEITER SERVICE 

Caroobi verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Hierzu zählen: sicherheitsrelevante und Tracking-Cookies, Cookies von sozialen Netzwerken und Werbeplattformen für personalisierte caroobi Angebote. Diese werden bei Betreten der Seite gesetzt. Für einen erweiterten Abgleich der Kundendaten mit sozialen Medien und Suchmaschinen und somit weiterer Personalisierung unserer Werbeinhalte außerhalb unserer Website benötigen wir Ihre Zustimmung. Weitere Informationen zum erweiterten Abgleich, die Cookie Einstellungen als auch die Möglichkeit des Widerrufs mit Wirkung für die Zukunft finden Sie hier.