Getriebereparatur Renault

Das Getriebe klackert und dein Renault ruckelt? Dann ist es an der Zeit, nach einem Experten für die Reparatur zu suchen, um kostspielige Folgeschäden zu vermeiden. caroobi nimmt dir die Suche ab und gestaltet deinen Werkstattbesuch so entspannt wie möglich.

Abgasanlage
Achsvermessung
Anhängerkupplung
Austausch Automatikgetriebe
Austausch Dieselpartikelfilter
Austausch DSG
Austausch Fahrwerksfeder
Austausch Getriebe
Austausch Lichtmaschine
Austausch Motor
Austausch Querlenker
Austausch Radaufhängung
Austausch Radlager
Austausch Stabilisator
Austausch Steuerkette
Austausch Stoßdämpfer
Austausch Turbolader
Austausch Zahnriemen
Bremsenservice
Caroobi Inspektion
Chiptuning
Diagnose
Einspritzdüsen Wechsel
Fahrwerk Reparatur
Fahrwerkscheck
Folierung
Frühjahrscheck
Getriebe (Austauschteil Generalüberholt)
Getriebe (Austauschteil)
Getriebeinstandsetzung
Getriebeölwechsel
Getriebereparatur
Getriebereparatur Automatik
Getriebereparatur DSG
Getriebespülung
Getriebewechsel ZF
Hinterachsdifferential Instandsetzung
HU & AU
Inspektion nach Herstellervorgaben
Katalysator wechseln
Klimaservice
Kupplung wechseln
Kupplungsreparatur
Lackierung
Lichtcheck
Motor (Austauschteil Generalüberholt)
Motor (Austauschteil)
Motor Reparatur
Motorinstandsetzung
Motorölwechsel (inkl. Filter)
Nachrüstung Dieselpartikelfilter
Reinigung Dieselpartikelfilter
Reparatur Kolben
Reparatur Kurbelwelle
Reparatur Nockenwelle
Reparatur Zylinderkopf
Scheibentönung
Sicherheitscheck
Standheizung
Standheizung Nachrüstung
Stossdämpfer
Turbolader (Austauschteil Gebraucht)
Turbolader (Originalteil Austauschteil)
Turbolader Reparatur
Unfallinstandsetzung
Urlaubscheck
Verteilergetriebe Instandsetzung
Wintercheck
ZF Getriebereparatur
Zylinderkopfdichtung wechseln
Audi
BMW
Ford
Mercedes
Opel
Skoda
Toyota
Volkswagen
ABARTH
ALPINE
Alfa Romeo
Alpina
Aston Martin
Bentley
Bugatti
CADILLAC
Chevrolet
Chrysler
Citroën
Dacia
Daihatsu
Daimler
Dodge
Ferrari
Fiat
Honda
Humbaur
Hummer
Hyundai
Isuzu
Iveco
Jaguar
Jeep
Kia
Lada
Lamborghini
Lancia
Land Rover
Lexus
Lotus
MG
MINI
Maserati
Maybach
Mazda
McLaren
Mitsubishi
Nissan
Peugeot
Porsche
Renault
Rolls-Royce
Rover
Saab
Seat
Smart
Subaru
Suzuki
Tesla
Trabant
Triumph
Vauxhall
Volvo
Wartburg
Zum Festpreis Zu meinem Preis
SEO Badges

Das Getriebe klackert und dein Renault ruckelt? Dann ist es an der Zeit, nach einem Experten für die Reparatur zu suchen, um kostspielige Folgeschäden zu vermeiden. caroobi nimmt dir die Suche ab und gestaltet deinen Werkstattbesuch so entspannt wie möglich.

Durch unser Netzwerk aus 750 geprüften Meisterwerkstätten finden wir immer den richtigen Getriebe-Spezialisten in deiner Nähe. Es spielt dabei keine Rolle, ob du Twingo, Megane oder Clio fährst – wir stellen direkt den Kontakt zum Renault-Experten her und sorgen so dafür, dass du ohne Umwege deinen Werkstatttermin vereinbaren kannst. Gib einfach deine Fahrzeugdaten ein und dein Renault ist schon bald zurück auf der Straße!

Deutschlandweit mehr als 400 Werkstätte
  • Spezialisten für Renault-Getriebe
  • Kurzfristige Terminvereinbarung
  • Über 750 Meisterwerkstätten in DE
  • Reparatur für alle Renault-Modelle

Renault-Getriebereparatur zum Festpreis

Neben dem Motorschaden ist ein Defekt am Getriebe der Albtraum für viele Autofahrer. Eine Reparatur ist schließlich kostspielig und mit großem Aufwand verbunden. Erfahre hier, auf welche Anzeichen du bereits frühzeitig achten kannst, welche Kosten dich erwarten und wie du mit uns die beste Werkstatt in deiner Nähe findest.

Getriebereparatur Renault

Anzeichen für ein defektes Getriebe

Bei aufkommenden Symptomen für einen Getriebeschaden ist es wichtig, schnell zu handeln. Viele der Warnzeichen machen sich bereits frühzeitig bemerkbar. Wenn du dich schnell genug darum kümmerst, dass dein Getriebe gesichtet wird, muss es vielleicht nicht zu einem großen Schaden kommen. Folgende Anzeichen können auf einen Getriebeschaden hindeuten:

 

  • Ruckelndes Fahrzeug

  • Springende oder nur schwer einlegbare Gänge

  • Blockender Schalthebel

  • Ständiger Leerlauf trotz eingelegten Ganges

  • Geräusche aus dem Getriebe wie Klackern oder Rattern

  • Verlust von Getriebeöl 

 

Informiere bei Auffälligkeiten dieser Art am besten direkt einen Kfz-Experten, um eine erste Diagnose aufstellen zu lassen. Ein tiefgreifender Getriebeschaden führt schnell zu einem Totalausfall deines Renault, was in jedem Fall vermieden werden sollte.

Ursachen für ein defektes Getriebe

Der Ursprung für einen Getriebeschaden kann an mehreren Stellen liegen. Die häufigsten Quellen sind die folgenden:

 

  • Defekte oder beschädigte Verschleißteile (Synchronringe, Dichtungen, Muffen,..)

  • Undichte Stellen und Vermischung von Flüssigkeiten

  • Beschädigtes Getriebegehäuse

  • Thermische Überlastung

  • Überhitzung, beispielsweise durch Mangel an Getriebeöl

 

Der Kfz-Meister kann am besten bestimmen, wieso es zu einem Problem am Getriebe gekommen ist. Lass dich also ausführlich beraten und schraube nicht selbst am Getriebe herum. Schließlich handelt es sich um ein komplexes Bauteil, welches an Erfahrung und Feingefühl bei der Reparatur bedarf.

Renault-Getriebereparatur: Bester Werkstattservice mit caroobi

caroobi bietet dir den besten Service in Sachen Werkstattsuche und Reparatur. Für deine Getriebereparatur suchen wir die beste Werkstatt aus unserem Partnernetzwerk heraus und stellen direkt den Kontakt her. Du musst einfach nur die Eckdaten deines Renault eingeben und kannst dich daraufhin von unserer Partnerwerkstatt in deiner Nähe kontaktieren lassen. Wenn es besonders schnell gehen muss, kannst du dich natürlich auch direkt mit dem Kfz-Meister in Verbindung setzen und noch heute einen Termin für die Reparatur vereinbaren. Lehn dich zurück, lass caroobi die Werkstattsuche übernehmen und freu dich auf folgende Vorteile: 

 

  • Entspannte Online-Abwicklung und unkomplizierte Terminvereinbarung

  • Direktkontakt zum Renault-Experten

  • Bis zu 35 % Ersparnis bei Ersatzteilen in Herstellerqualität

  • TÜV-zertifizierter Reparaturservice mit Meister der Kfz-Innung

  • Getriebereparatur für jedes Renault-Modell

  • Erfahrene Kfz-Meister in Fachwerkstätten

  • Regelmäßige Qualitätssicherung

Typische Probleme von Renault-Getrieben

Das Getriebe ist eigentlich dafür gemacht, so lange zu halten wie dein Renault. Dieser Fall ist jedoch nicht immer gegeben. Ein häufiger Grund für Schäden am Getriebe ist Wartungsstau, also ein Mangel an regelmäßiger Inspektion und dem Austausch von Verschleißteilen. Auch sind Montagefehler nicht selten die Quelle eines Getriebeschadens. Beim Renault gibt es glücklicherweise wenige typische Defekte im Getriebebereich. Einige Besitzer sprachen von Schwierigkeiten mit dem CVT-Getriebe, welche sich mit ständigem Leerlauf trotz eingelegten Ganges äußerten. Nicht selten ist das eines der ersten Symptome für einen Getriebeschaden. Grundsätzlich halten sich Renault-Aggregate aber sehr gut, wenn sie regelmäßig gepflegt und gewartet werden.

Renault-Getriebe schützen und Defekt vermeiden

Nicht jeder Getriebeschaden lässt sich vermeiden. Ein Einbau- oder Montagefehler oder qualitativ nicht allzu hochwertige Einzelteile führen schnell zu einem Getriebeproblem, welchem du als Besitzer nicht wirklich vorbeugen kannst. Allerdings kannst auch du auf einige Dinge achten und dein Getriebe damit schonen:

 

  • Halte dich an die Wartungsintervalle und lass deinen Renault regelmäßig sichten. Bei der Inspektion werden Verschleißteile kontrolliert und das Getriebeöl erneuert. Beide Punkte sind enorm wichtig für die Langlebigkeit des Getriebes.

  • Nimm eine aufblinkende Warnleuchte wahr und handle dementsprechend, auch, wenn du dich nur kurz von einem Kfz-Experten beraten lässt.

  • Bei einem manuellen Schaltgetriebe solltest du darauf achten, sinnvoll zu schalten, nicht ständig in erhöhter Drehzahl zu fahren und die Kupplung richtig durchzudrücken.

  • Achtey während der Fahrt auf ungewöhnliche Geräusche oder Verhaltensweisen deines Fahrzeugs.

Ablauf der Renault-Getriebereparatur

Eine Getriebereparatur kann unterschiedlich lang dauern, je nachdem, wie groß das Ausmaß des Schadens ist und welche Teile von Defekten betroffen sind. Die Grundstruktur der Getriebereparatur sieht jedoch wie folgt aus: 

 

  1. Das Getriebe wird auf seine Funktion geprüft. Auf die Sichtung folgt eine Fehleranalyse.

  2. Das Renault-Getriebe wird fachmännisch demontiert und aus dem Fahrzeug entfernt.

  3. Nebenaggregate wie Muffen, Dichtungen und Ringe werden einzeln geprüft und bei Bedarf aussortiert und ausgetauscht. 

  4. Verschleißteile, welche noch recht neu beziehungsweise funktionsfähig sind, werden ebenfalls entfernt und einzeln gereinigt.

  5. Das Getriebeöl wird fachmännisch gewechselt. Bei Automatikgetrieben wird in vielen Fällen zuvor eine Spülung durchgeführt, um jegliche Schmutzpartikel und Ölreste zu entfernen. 

  6. Das reparierte Getriebe wird mit allen Einzelkomponenten eingebaut. 

  7. Eine erneute Funktionsprüfung bildet den Abschluss der Reparatur.

Kosten für die Renault-Getriebereparatur

Eine Getriebereparatur ist im Regelfall nicht gerade günstig. Das Getriebe ist neben dem Motor das größte Aggregat deines Fahrzeugs. Da es bei der Reparatur in jedem Fall ausgebaut wird und alle Teile geprüft werden, kann der Eingriff eine ganze Weile dauern. Rechnen solltest du hier mit einem Preis zwischen 1500 und 5000 Euro. Untenstehend findest du eine Tabelle mit den gängigsten Renault-Getrieben und Schätzungen der jeweiligen durchschnittlichen Reparaturkosten.

Kostentabelle: Preisschätzungen für die Getriebereparatur bei Renault-Modellen

Getriebearten

Fahrzeugmodelle

Renault (Beispiele)

Geschätzte Kosten
Manuell

Mégane

Clio

Captur

Twingo

ca. 1800 €

ca. 1650 €

ca. 1800 €

ca. 1500 €

Automatik

Mégane

Clio

Scénic

Kadjar

ca. 3800 €

ca. 3600 €

ca. 3800 €

ca. 3900 €

Getriebearten
Manuell

Fahrzeugmodelle

Renault (Beispiele)

Mégane

Clio

Captur

Twingo

Geschätzte Kosten

ca. 1800 €

ca. 1650 €

ca. 1800 €

ca. 1500 €

Getriebearten
Automatik

Fahrzeugmodelle

Renault (Beispiele)

Mégane

Clio

Scénic

Kadjar

Geschätzte Kosten

ca. 3800 €

ca. 3600 €

ca. 3800 €

ca. 3900 €

Marcel expert tip

Tipp von unserem Kfz-Meister Marcel

“Bei den ersten Anzeichen für einen Getriebeschaden an deinem Renault solltest du keinesfalls warten, sondern am besten gleich zum Fachmann.”

Weitere Services

VIDEO ANSEHEN
Wie Caroobi funktioniert
Wie Caroobi funktioniert

Weitere Services

Dein Werkstattservice
152 Bewertungen

DEUTSCHLANDWEITER SERVICE 

caroobi verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Hierzu zählen: sicherheitsrelevante und Tracking-Cookies, Cookies von sozialen Netzwerken und Werbeplattformen für personalisierte caroobi Angebote. Diese werden bei Betreten der Seite gesetzt. Für einen erweiterten Abgleich der Kundendaten mit sozialen Medien und Suchmaschinen und somit weiterer Personalisierung unserer Werbeinhalte außerhalb unserer Website benötigen wir Ihre Zustimmung. Weitere Informationen zum erweiterten Abgleich, die Cookie-Einstellungen als auch die Möglichkeit des Widerrufs mit Wirkung für die Zukunft finden Sie hier.