Getriebereparatur Mercedes

Das Getriebe begleitet dein Mercedes im Normalfall über seinen gesamte Laufzeit. Zu Problemen kann es natürlich dennoch immer kommen. Im Fall von Mercedes äußern sich diese in vielen Fällen durch Drehzahlschwankungen.

Abgasanlage
Achsvermessung
Anhängerkupplung
Austausch Automatikgetriebe
Austausch Dieselpartikelfilter
Austausch DSG
Austausch Fahrwerksfeder
Austausch Getriebe
Austausch Lichtmaschine
Austausch Motor
Austausch Querlenker
Austausch Radaufhängung
Austausch Radlager
Austausch Stabilisator
Austausch Steuerkette
Austausch Stoßdämpfer
Austausch Turbolader
Austausch Zahnriemen
Bremsenservice
Caroobi Inspektion
Chiptuning
Diagnose
Einspritzdüsen Wechsel
Fahrwerk Reparatur
Fahrwerkscheck
Folierung
Frühjahrscheck
Getriebe (Austauschteil Generalüberholt)
Getriebe (Austauschteil)
Getriebeinstandsetzung
Getriebeölwechsel
Getriebereparatur
Getriebereparatur Automatik
Getriebereparatur DSG
Getriebespülung
Getriebewechsel ZF
Hinterachsdifferential Instandsetzung
HU & AU
Inspektion nach Herstellervorgaben
Katalysator wechseln
Klimaservice
Kupplung wechseln
Kupplungsreparatur
Lackierung
Lichtcheck
Motor (Austauschteil Generalüberholt)
Motor (Austauschteil)
Motor Reparatur
Motorinstandsetzung
Motorölwechsel (inkl. Filter)
Nachrüstung Dieselpartikelfilter
Reinigung Dieselpartikelfilter
Reparatur Kolben
Reparatur Kurbelwelle
Reparatur Nockenwelle
Reparatur Zylinderkopf
Scheibentönung
Sicherheitscheck
Standheizung
Standheizung Nachrüstung
Stossdämpfer
Turbolader (Austauschteil Gebraucht)
Turbolader (Originalteil Austauschteil)
Turbolader Reparatur
Unfallinstandsetzung
Urlaubscheck
Verteilergetriebe Instandsetzung
Wintercheck
ZF Getriebereparatur
Zylinderkopfdichtung wechseln
Audi
BMW
Ford
Mercedes
Opel
Skoda
Toyota
Volkswagen
ABARTH
ALPINE
Alfa Romeo
Alpina
Aston Martin
Bentley
Bugatti
CADILLAC
Chevrolet
Chrysler
Citroën
Dacia
Daihatsu
Daimler
Dodge
Ferrari
Fiat
Honda
Humbaur
Hummer
Hyundai
Isuzu
Iveco
Jaguar
Jeep
Kia
Lada
Lamborghini
Lancia
Land Rover
Lexus
Lotus
MG
MINI
Maserati
Maybach
Mazda
McLaren
Mitsubishi
Nissan
Peugeot
Porsche
Renault
Rolls-Royce
Rover
Saab
Seat
Smart
Subaru
Suzuki
Tesla
Trabant
Triumph
Vauxhall
Volvo
Wartburg
Zum Festpreis Zu meinem Preis
SEO Badges

Das Getriebe begleitet dein Mercedes im Normalfall über seinen gesamte Laufzeit. Zu Problemen kann es natürlich dennoch immer kommen. Im Fall von Mercedes äußern sich diese in vielen Fällen durch Drehzahlschwankungen.

Sobald du ein Getriebe-Problem bei deiner A-, C- oder E-Klasse vermutest, ist caroobi zur Stelle. Wir wählen aus unserem deutschlandweiten Partnernetzwerk den richtigen Getriebe-Spezialisten in deiner Nähe aus und stellen direkt den Kontakt her. Du musst also nur deine Fahrzeugdaten in unsere Maske eingeben und kannst noch heute einen Termin für die Reparatur vereinbaren. Das Beste daran: Du sparst bis zu 35 % gegenüber herkömmlichen Werkstätten, da wir alle Ersatzteile direkt vom Hersteller beziehen.

Deutschlandweit mehr als 400 Werkstätte
  • Spezialisten für Mercedes-Getriebe
  • Sofortkontakt zum Kfz-Meister
  • Über 750 Fachwerkstätten in DE
  • TÜV-zertifizierter Reparaturservice

Deine Mercedes-Getriebereparatur bei caroobi

Das Getriebe zählt neben dem Motor zu den wichtigsten Fahrzeugkomponenten, denn es übersetzt die Motorkraft auf die Räder. Ohne das perfekte Zusammenspiel zahlreicher Bauteile, ist eine Fortbewegung nicht möglich. Im Folgenden erfährst du den Ablauf einer Getriebereparatur deines Mercedes, die Hintergründe des Schadens sowie eine Kostenaufstellung.

Getriebereparatur Mercedes

Mercedes-Getriebeschaden erkennen:

Symptome, Anzeichen, Ursachen

Es ist sehr wichtig, dass du die Erkennungsmerkmale für einen Defekt im Getriebe nicht ignorierst, um größere Schäden zu vermeiden. Diese äußern sich häufig bereits frühzeitig, was zugleich bedeutet, dass eine frühe Registrierung dafür sorgen kann, dass die Reparatur nicht allzu groß ausfallen muss. Anzeichen für einen sich anbahnenden Getriebedefekt können zum Beispiel die folgenden sein:

 

  • Das Fahrzeug ruckelt beim Schalten und während der Fahrt

  • Die Gänge lassen sich nur sehr schwer einlegen oder springen heraus

  • Es kommen ungewohnte Geräusche aus dem Getrieberaum

  • Das Getriebe verliert Öl

  • Der Schalthebel blockiert immer wieder

  • Das Auto befindet sich trotz eingelegten Ganges im Leerlauf

 

Die genannten Anzeichen für einen Getriebeschaden an deinem Mercedes können verschiedene Ursachen haben:

 

  • Verschlissene Getriebeteile (Synchronringe, Muffen, Dichtungen)

  • Überhitzung durch Ölmangel

  • Thermische Überlastung

  • Lädiertes oder beschädigtes Getriebegehäuse

 

In jedem Fall ist es bei aufkommenden Warnsignalen wichtig, schnell zu handeln. Im besten Fall lässt du deinen Mercedes erst einmal stehen und kontaktierst direkt einen Kfz-Experten, um eine erste Diagnose aufstellen zu lassen.

Getriebereparatur bei caroobi: Mercedes-Qualität zum Bestpreis

Egal welches Modell du fährst und welche Reparatur im Detail erforderlich ist: Wir finden den richtigen Mercedes-Experten für dich! Wir greifen auf ein Netzwerk aus über 750 Meisterwerkstätten zurück und wissen so auch, welcher Getriebe-Spezialist in deiner Nähe der richtige für deinen Mercedes ist. Dementsprechend bieten wir dir einen erstklassigen Reparaturprozess, der dir auch noch zahlreiche Vorteile einbringt:

 

  • Bis zu 35 % Kostenersparnis bei Reparatur und Einzelteilen

  • Bequeme und schnelle Online-Abwicklung

  • Einfache Terminvereinbarung

  • Höchste Qualitätsstandards mit TÜV-Zertifikat

  • Sofortkontakt zum Kfz-Meister 

  • Regelmäßige Qualitätssicherung

  • Experten für die Mercedes Getriebe-Reparatur

 

Anstatt dich viel zu lange mit der Suche nach einer geeigneten Werkstatt auseinanderzusetzen, kannst du dich dank caroobi entspannt zurücklehnen. Wir finden für deinen Mercedes die passende Fachwerkstatt in deiner Nähe und sorgen dafür, dass du direkt vom Kfz-Meister kontaktiert wirst. Trag dazu einfach unverbindlich deine Mercedes-Fahrzeugdaten in unsere Suchmaske ein. Selbstverständlich kannst du dich dann auch einfach selbst direkt bei unserer Partnerwerkstatt melden und einen kurzfristigen Termin für die Reparatur vereinbaren.

 

Typische Probleme von Mercedes-Getrieben

Das Getriebe sollte eigentlich mit der Lebenszeit deines Fahrzeugs mithalten können. Selbstverständlich ist das nicht garantiert. Das Getriebe ist hoher Belastung ausgesetzt und ist von vielen Verschleißteilen umgeben, welche nur eine begrenzte Lebensdauer haben und leider schnell beschädigt werden können. Einige Getriebe sind jedoch „vorbelastet“ und weisen typische Mängel auf, welche sich nicht selten durch eine gesamte Baureihe ziehen. Auch im Falle von Mercedes gibt es Getriebe, welche nicht immer durch Perfektion glänzen. 


Beim Getriebe mit der Kennnummer MB 722.9 fiel des Öfteren aufgrund einer defekten Leiterplatte auf. Bemerkbar macht sich dieses meist durch Drehzahlunregelmäßigkeiten. Das Getriebe MB 722.9 AWD hat derweil öfter Probleme mit Lagerschäden im Verteilergetriebe. Diese kann man als Fahrer im Regelfall durch generelle ungewohnte Geräusche aus dem Getriebebereich feststellen. Bei beiden Aggregaten handelt es sich um Automatikgetriebe.

Getriebeschaden vorbeugen: Wie schütze ich meinen Mercedes?

Nicht immer ist ein Getriebedefekt vermeidbar. Wenn es sich um Fehler bei der Getriebemontage oder grundsätzliche Mängel am Aggregat handelt, kannst du als Mercedes-Besitzer nicht viel tun, außer zu versuchen, die Symptome frühzeitig wahrzunehmen. Anders verhält es sich allerdings mit den Verschleißteilen rund um dein Getriebe. Diese haben, wie ihr Name schon sagt, eine begrenzte Lebensdauer und bedürfen an einem gewissen Punkt eines Austauschs.

 

Regelmäßige Wartung und das Einhalten der Inspektionsintervalle sind hier also das A und O. Wann dein Mercedes im Durchschnitt eine Werkstatt zur Sichtung aufsuchen sollte, ist in deinem Serviceheft vorgegeben. Auch spielen Pflege und Fahrweise eine Rolle für den Schutz des Getriebes: Achte darauf, sinnvoll zu schalten und währenddessen die Kupplung vernünftig durchzutreten und kommen zu lassen. Bereits Kleinigkeiten wie diese können enorm zur Schonung deines Getriebes beitragen.

Die fachgerechte Reparatur deines Mercedes-Getriebes

Die Prinzipien der Getriebe-Reparatur sind im Regelfall immer dieselben. Einige Arbeitsschritte unterscheiden sich selbstverständlich je nach Modell und Ausmaß des Schadens. Generell läuft die Getriebereparatur wie folgt ab:

 

  1. Der Kfz-Meister prüft das Getriebe auf seine Funktion und veranlasst eine erste Fehleranalyse.

  2. Er demontiert und entfernt das Getriebe aus deinem Mercedes.

  3. Er prüft nun alle Hilfskomponenten und Einzelteile wie Synchronringe und Dichtungen. Diese werden gegebenenfalls direkt ersetzt, sollten sie verschlissen oder beschädigt sein.

  4. Die noch funktionsfähigen Kleinteile werden allesamt entfernt und gesäubert.

  5. Der Kfz-Experte erneuert das Getriebeöl. Bei Automatikgetrieben wird im Voraus oft eine Spülung durchgeführt, um jegliche Schmutz- und Ölreste zu entfernen.

  6. Er baut das reparierte Getriebe mitsamt aller Einzelteile wieder in deinen Mercedes ein.

  7. Zum Abschluss der Reparatur führt er erneut eine intensive Funktionsprüfung des gesamten Getriebes durch.

Was kostet dich die Getriebereparatur für deinen Mercedes?

Getriebereparaturen sind wie zu erwarten kostenintensiver als andere Reparaturen an kleineren Fahrzeugkomponenten. Rechnen solltest du bei Mercedes durchschnittlich mit einer Preisspanne zwischen 2000 und 4500 Euro. Du findest untenstehend eine Tabelle mit den gängigsten Getrieben von Mercedes-Modellen und den jeweiligen Kostenschätzungen für die Reparatur.

Kostentabelle: Preisschätzungen für die Getriebereparatur bei Mercedes-Modellen

Getriebearten

(Auswahl)

Fahrzeugmodelle

Mercedes (Beispiele)

Geschätzte Kosten
5-Gang-Schaltgetriebe

A 140

A 160

A 170

A 190

ca. 2100 €

ca. 2100 €

ca. 2100 €

ca. 2100 €

CVT

A 150

A 160

A 170

A 180

A 200

ca. 3900 €

ca. 3900 €

ca. 3900 €

ca. 3900 €

ca. 3900 €

9G-TRONIC

W 222

W 213

W 166

ca. 4500 €

ca. 4500 €

ca. 4500 €

5G-TRONIC

W 221

C 216 V12

ca. 3400 €

ca. 3400 €

7G-TRONIC

R 231

CLS 63 AMG

ca. 4100 €

ca. 4100 €

Getriebearten

(Auswahl)

5-Gang-Schaltgetriebe

Fahrzeugmodelle

Mercedes (Beispiele)

A 140

A 160

A 170

A 190

Geschätzte Kosten

ca. 2100 €

ca. 2100 €

ca. 2100 €

ca. 2100 €

Getriebearten

(Auswahl)

CVT

Fahrzeugmodelle

Mercedes (Beispiele)

A 150

A 160

A 170

A 180

A 200

Geschätzte Kosten

ca. 3900 €

ca. 3900 €

ca. 3900 €

ca. 3900 €

ca. 3900 €

Getriebearten

(Auswahl)

9G-TRONIC

Fahrzeugmodelle

Mercedes (Beispiele)

W 222

W 213

W 166

Geschätzte Kosten

ca. 4500 €

ca. 4500 €

ca. 4500 €

Getriebearten

(Auswahl)

5G-TRONIC

Fahrzeugmodelle

Mercedes (Beispiele)

W 221

C 216 V12

Geschätzte Kosten

ca. 3400 €

ca. 3400 €

Getriebearten

(Auswahl)

7G-TRONIC

Fahrzeugmodelle

Mercedes (Beispiele)

R 231

CLS 63 AMG

Geschätzte Kosten

ca. 4100 €

ca. 4100 €

Marcel expert tip

Tipp von unserem Kfz-Meister Marcel

“Am besten übergibst du dein Mercedes-Getriebe in fachmännische Hände, denn das Getriebe ist sehr komplex aufgebaut .”

Weitere Services

VIDEO ANSEHEN
Wie Caroobi funktioniert
Wie Caroobi funktioniert

Weitere Services

Dein Werkstattservice
112 Bewertungen

DEUTSCHLANDWEITER SERVICE 

caroobi verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Hierzu zählen: sicherheitsrelevante und Tracking-Cookies, Cookies von sozialen Netzwerken und Werbeplattformen für personalisierte caroobi Angebote. Diese werden bei Betreten der Seite gesetzt. Für einen erweiterten Abgleich der Kundendaten mit sozialen Medien und Suchmaschinen und somit weiterer Personalisierung unserer Werbeinhalte außerhalb unserer Website benötigen wir Ihre Zustimmung. Weitere Informationen zum erweiterten Abgleich, die Cookie-Einstellungen als auch die Möglichkeit des Widerrufs mit Wirkung für die Zukunft finden Sie hier.