Getriebereparatur Opel

Opel-Getriebe sind zwar als wenig schadensanfällig bekannt, nichtsdestotrotz können übermäßige Belastungen oder eine falsche Fahrweise immer zu einem frühzeitigen Problem führen. caroobi ist zur Stelle, damit du im Fall eines Defekts nicht auf dich alleine gestellt bist.

Abgasanlage
Achsvermessung
Anhängerkupplung
Austausch Automatikgetriebe
Austausch Dieselpartikelfilter
Austausch DSG
Austausch Fahrwerksfeder
Austausch Getriebe
Austausch Lichtmaschine
Austausch Motor
Austausch Querlenker
Austausch Radaufhängung
Austausch Radlager
Austausch Stabilisator
Austausch Steuerkette
Austausch Stoßdämpfer
Austausch Turbolader
Austausch Zahnriemen
Bremsenservice
Caroobi Inspektion
Chiptuning
Diagnose
Einspritzdüsen Wechsel
Fahrwerk Reparatur
Fahrwerkscheck
Folierung
Frühjahrscheck
Getriebe (Austauschteil Generalüberholt)
Getriebe (Austauschteil)
Getriebeinstandsetzung
Getriebeölwechsel
Getriebereparatur
Getriebereparatur Automatik
Getriebereparatur DSG
Getriebespülung
Getriebewechsel ZF
Hinterachsdifferential Instandsetzung
HU & AU
Inspektion nach Herstellervorgaben
Katalysator wechseln
Klimaservice
Kupplung wechseln
Kupplungsreparatur
Lackierung
Lichtcheck
Motor (Austauschteil Generalüberholt)
Motor (Austauschteil)
Motor Reparatur
Motorinstandsetzung
Motorölwechsel (inkl. Filter)
Nachrüstung Dieselpartikelfilter
Reinigung Dieselpartikelfilter
Reparatur Kolben
Reparatur Kurbelwelle
Reparatur Nockenwelle
Reparatur Zylinderkopf
Scheibentönung
Sicherheitscheck
Standheizung
Standheizung Nachrüstung
Stossdämpfer
Turbolader (Austauschteil Gebraucht)
Turbolader (Originalteil Austauschteil)
Turbolader Reparatur
Unfallinstandsetzung
Urlaubscheck
Verteilergetriebe Instandsetzung
Wintercheck
ZF Getriebereparatur
Zylinderkopfdichtung wechseln
Audi
BMW
Ford
Mercedes
Opel
Skoda
Toyota
Volkswagen
ABARTH
ALPINE
Alfa Romeo
Alpina
Aston Martin
Bentley
Bugatti
CADILLAC
Chevrolet
Chrysler
Citroën
Dacia
Daihatsu
Daimler
Dodge
Ferrari
Fiat
Honda
Humbaur
Hummer
Hyundai
Isuzu
Iveco
Jaguar
Jeep
Kia
Lada
Lamborghini
Lancia
Land Rover
Lexus
Lotus
MG
MINI
Maserati
Maybach
Mazda
McLaren
Mitsubishi
Nissan
Peugeot
Porsche
Renault
Rolls-Royce
Rover
Saab
Seat
Smart
Subaru
Suzuki
Tesla
Trabant
Triumph
Vauxhall
Volvo
Wartburg
Weiter Zu meinem Preis
SEO Badges

Opel-Getriebe sind zwar als wenig schadensanfällig bekannt, nichtsdestotrotz können übermäßige Belastungen oder eine falsche Fahrweise immer zu einem frühzeitigen Problem führen. caroobi ist zur Stelle, damit du im Fall eines Defekts nicht auf dich alleine gestellt bist.

Ein beschädigtes Getriebe ist eine teure Angelegenheit, die sich nicht ignorieren lässt. Falls dein Opel einen Getriebeschaden erlitten hat, suchen wir sofort die richtige Werkstatt in deiner Nähe heraus. Indem wir den Kontakt zu einer unserer 750 geprüften Meisterwerkstätten herstellen, kannst du sofort einen kurzfristigen Werkstatttermin vereinbaren. Dafür musst du nur deine Opel-Fahrzeugdaten (inkl. FIN) in unsere Maske eintragen!

Deutschlandweit mehr als 400 Werkstätte
  • Spezialisten für Opel-Getriebe
  • TÜV-zertifizierter Reparaturservice

  • Sofortkontakt zum Kfz-Meister
  • Reparatur für alle Opel-Modelle

Opel-Getriebereparatur mit caroobis Spezialisten

Getriebeschäden können sich als sehr kostspielig herausstellen. Nachfolgend informieren wir dich darüber, wie du ein defektes Opel-Getriebe bereits frühzeitig erkennst, mit welchen Kosten du bei der Reparatur rechnen musst und wie caroobi die perfekte Werkstatt für deinen Opel findet.

Getriebereparatur Opel

Opel-Getriebedefekt: Anzeichen und Ursachen

Die Symptome für einen Getriebeschaden sind in fast allen Fällen relativ eindeutig. Somit kannst du auch schnell einordnen, dass es sich um einen Defekt am Getriebe handeln könnte. Achte bei der Fahrt mit deinem Opel auf folgende Symptome: 

 

  • Ruckeln des Fahrzeugs während des Schaltvorgangs/der Fahrt

  • Schwer einlegbare/springende Gänge

  • “Blockieren” des Schalthebels

  • Leerlauf bei eingelegtem Gang

  • Ungewöhnliche Geräuschbildung im Getrieberaum (Rattern, Rasseln, Klackern)

  • Getriebeölverlust

 

Gründe für die genannten Warnsignale können unter anderem diese sein:

 

  • Verschlissene/beschädigte Getriebeteile wie Synchronringe, Muffen oder Dichtungen

  • Überhitzung oder Reibung durch Getriebeölmangel

  • Undichte Stellen

  • Schäden/Lädierungen am Getriebegehäuse

  • Thermische Überlastung

 

Die oben genannten Symptome dürfen auf keinen Fall einfach ignoriert werden. Ein Getriebeschaden entsteht nicht über Nacht und entwickelt sich im Regelfall nach und nach, indem immer mehr Beschädigungen auftreten. Suche also direkt den Kontakt zu einem Kfz-Spezialisten, um eine Großreparatur womöglich noch vermeiden zu können.

Getriebereparatur mit caroobi: Sichere dir den Bestpreis für deinen Opel

caroobi bietet dir ein Werkstattnetzwerk von über 750 Partnern. Das bedeutet, dass wir ohne sofort die beste Reparaturmöglichkeit für dein Opel-Getriebe finden können – und das direkt in deiner Nähe. Sobald du deine Fahrzeugdaten eingetragen hast, können wir dich ganz einfach mit unserer Partnerwerkstatt verbinden, sodass du direkt einen kurzfristigen Termin für die Getriebereparatur vereinbaren kannst. Unsere Partner sind sorgfältig ausgewählt – du kannst dich also entspannt zurücklehnen und gibst deinen Opel in erfahrene Hände. Zusätzlich warten folgende caroobi-Vorteile auf dich: 

 

  • Entspannte Online-Abwicklung ohne lästigen Papierkram

  • Kurzfristige Terminvereinbarung

  • Bis zu 35 % Ersparnis bei Reparatur und Ersatzteilen

  • Regelmäßige Qualitätssicherungen und Meister der Kfz-Innung

  • TÜV-zertifizierter Reparaturservice

  • Opel-Spezialisten in geprüften Meisterwerkstätten

  • Getriebereparatur für jedes Opel-Modell 

 

Wenig Klicks reichen aus, damit du direkt von unserer Partnerwerkstatt in deiner Nähe kontaktiert wirst. Natürlich kannst du dich auch einfach selbst mit dem Kfz-Meister in Verbindung setzen und einen kurzfristigen Termin für die Getriebereparatur vereinbaren.

Typische Defekte von Opel-Getrieben

Das Getriebe ist ein sehr standhaftes Aggregat und ist eigentlich dafür gebaut, mit der Lebenszeit deines Opel mitzuhalten. Hohe Belastungen, falsche Fahrweise, Montagefehler und Wartungsstau führen jedoch trotzdem schnell zu Problemen. Auch gibt es bei vielen Marken typische Fehler, welche immer wieder auftreten. Opel-Getriebe erweisen sich glücklicherweise als recht stabil und konnten über die Jahre hinweg mit geringer Anfälligkeit glänzen. Aufgefallen ist zwischenzeitlich das M32-Getriebe. Das Aggregat wird meist in Zusammenhang mit dem 1,7 CDTi-Motor eingebaut. Hier hatten einige Besitzer mit Schäden an den Lagern zu kämpfen, welche schnell zu einem kapitalen Schaden führen. Bemerkbar macht sich dieser Defekt besonders durch Geräusche, welche wie eine Art “Jaulen” klingen.

Getriebeschaden vermeiden: Opel-Getriebe schützen

Natürlich lässt sich nicht jeder Getriebedefekt vermeiden. Wenn ein Montagefehler vorliegt oder das Getriebe grundsätzlich nicht stabil ist, kannst du als Fahrer das nicht wirklich beeinflussen. Allerdings kannst du trotzdem einen erheblichen Teil zum Schutz deines Getriebes beitragen: 

 

  • Halte dich an die Inspektionsintervalle nach Herstellervorgaben und gib deinen Opel regelmäßig in die Durchsicht. Verschlissene Einzelteile können somit bemerkt und ausgetauscht werden, das Getriebeöl wird erneuert und es wird alles auf seine Funktion geprüft. 

  • Achte bei einem manuellen Schaltgetriebe darauf, sinnvoll zu schalten und die Kupplung immer vernünftig zu treten. 

  • Versuche, nicht zu oft mit erhöhter Drehzahl zu fahren, um dein Getriebe zu schonen. 

  • Beachte eine aufblinkende Kontrollleuchte und besprich das Warnsignal direkt mit einem Kfz-Experten. 

  • Achte grundsätzlich immer auf aufkommende Symptome und Hinweise und ignoriere diese nicht.

Opel-Getriebeschaden: Ablauf der Reparatur

Wie die Getriebereparatur abläuft, hängt natürlich im Detail vom Ausmaß des Schadens ab, genau wie vom Getriebemodell. Die Grundstruktur einer Getriebereparatur ist jedoch im Regelfall sehr ähnlich:

 

  1. Funktionsprüfung des Getriebes mit anschließender Fehleranalyse

  2. Fachmännische Demontage des Opel-Getriebes

  3. Ausführliche Prüfung aller Hilfsaggregate und Einzelteile wie Dichtungen, Muffen und Synchronringen: Gegebenenfalls werden diese direkt aussortiert und ersetzt, wenn sie verschlissen oder defekt sind.

  4. Demontage und Reinigung aller noch nutzbaren Einzelkomponenten

  5. Die noch funktionsfähigen Kleinteile werden allesamt entfernt und gesäubert.

  6. Erneuerung des Getriebeöls mit potenzieller Getriebespülung bei Automatikgetrieben

  7. Wiedereinbau des Getriebes mit allen Nebenaggregaten

  8. Intensive Funktionsprüfung als Abschluss der Reparatur

Kosten für die Opel-Getriebereparatur

Bei einer Opel-Getriebereparatur musst du in jedem Fall mit Kosten im unteren bis mittleren vierstelligen Bereich rechnen. Die Kosten variieren je nach Getriebeart, -modell und dem Ausmaß des Schadens. Im Regelfall kostet eine Automatikgetriebe-Reparatur mehr als die eines Schaltaggregats. Du findest hier eine Tabelle mit Opel-Beispielgetrieben und den zugehörigen Preisschätzungen für die Reparatur.

Kostentabelle: Preisschätzungen für die Getriebereparatur bei Opel-Modellen

Getriebearten
Fahrzeugmodelle VW (Beispiele)
Geschätzte Kosten
Manuelles Schaltgetriebe

Opel Corsa

Opel Astra

Opel Tigra

Opel Aglia

Opel Grandland

Opel Kadett GSI

ca. 1650 €

ca. 1650 €

ca. 1650 €

ca. 1650 €

ca. 2500 €

ca. 1650 €

Automatikgetriebe, darunter Wandler, DSG etc.

Opel Insignia

Opel Zafira

Opel Meriva

Opel Omega

Opel Astra

ca. 3600-4400 €

ca. 3800 €

ca. 3600-4200 €

ca. 3400-4100 €

ca. 3300-4400 €

Getriebearten
Manuelles Schaltgetriebe
Fahrzeugmodelle VW (Beispiele)

Opel Corsa

Opel Astra

Opel Tigra

Opel Aglia

Opel Grandland

Opel Kadett GSI

Geschätzte Kosten

ca. 1650 €

ca. 1650 €

ca. 1650 €

ca. 1650 €

ca. 2500 €

ca. 1650 €

Getriebearten
Automatikgetriebe, darunter Wandler, DSG etc.
Fahrzeugmodelle VW (Beispiele)

Opel Insignia

Opel Zafira

Opel Meriva

Opel Omega

Opel Astra

Geschätzte Kosten

ca. 3600-4400 €

ca. 3800 €

ca. 3600-4200 €

ca. 3400-4100 €

ca. 3300-4400 €

Marcel expert tip

Tipp von unserem Kfz-Meister Marcel

“Um dein Getriebe zu schonen, solltest du dich vor allen Dingen an die Inspektionsintervalle halten und auf deinen Fahrstil achten.”

Weitere Services

VIDEO ANSEHEN
Wie Caroobi funktioniert
Wie Caroobi funktioniert

Weitere Services

Dein Werkstattservice
142 Bewertungen

DEUTSCHLANDWEITER SERVICE 

caroobi verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Hierzu zählen: sicherheitsrelevante und Tracking-Cookies, Cookies von sozialen Netzwerken und Werbeplattformen für personalisierte caroobi Angebote. Diese werden bei Betreten der Seite gesetzt. Für einen erweiterten Abgleich der Kundendaten mit sozialen Medien und Suchmaschinen und somit weiterer Personalisierung unserer Werbeinhalte außerhalb unserer Website benötigen wir Ihre Zustimmung. Weitere Informationen zum erweiterten Abgleich, die Cookie-Einstellungen als auch die Möglichkeit des Widerrufs mit Wirkung für die Zukunft finden Sie hier.