Anhängerkupplung nachrüsten

Wenn du in naher Zukunft entweder deine Fahrräder, einen Wohnwagen oder einen Anhänger transportieren möchtest und dein PKW werkseitig noch keine Anhängerkupplung besitzt, hilft nur das Nachrüsten.

Abgasanlage
Achsmanschetten wechseln
Achsvermessung
AGR Ventil wechseln
Anhängerkupplung
Antriebswelle wechseln
Austausch Automatikgetriebe
Austausch Dieselpartikelfilter
Austausch DSG
Austausch Fahrwerksfeder
Austausch Getriebe
Austausch Lichtmaschine
Austausch Motor
Austausch Querlenker
Austausch Radaufhängung
Austausch Radlager
Austausch Stabilisator
Austausch Steuerkette
Austausch Stoßdämpfer
Austausch Turbolader
Austausch Zahnriemen
Autobatterie wechseln
Bremsenservice
Caroobi Inspektion
Chiptuning
Diagnose
Einspritzdüsen Wechsel
Fahrwerk Reparatur
Fahrwerkscheck
Folierung
Frühjahrscheck
Getriebe (Austauschteil Generalüberholt)
Getriebe (Austauschteil)
Getriebeinstandsetzung
Getriebeölwechsel
Getriebereparatur
Getriebereparatur Automatik
Getriebereparatur DSG
Getriebespülung
Getriebewechsel ZF
Hinterachsdifferential Instandsetzung
HU & AU
Injektoren wechseln
Inspektion nach Herstellervorgaben
Katalysator wechseln
Klimaanlagenkompressor wechseln
Klimaservice
Kupplung wechseln
Kupplungsreparatur
Lackierung
Ladeluftkühler wechseln
Lenkgetriebe wechseln
Lichtcheck
Motor (Austauschteil Generalüberholt)
Motor (Austauschteil)
Motor Reparatur
Motorinstandsetzung
Motorölwechsel (inkl. Filter)
Nachrüstung Dieselpartikelfilter
Reinigung Dieselpartikelfilter
Reparatur Kolben
Reparatur Kurbelwelle
Reparatur Nockenwelle
Reparatur Zylinderkopf
Scheibentönung
Servopumpe wechseln
Sicherheitscheck
Standheizung
Standheizung Nachrüstung
Stossdämpfer
Turbolader (Austauschteil Gebraucht)
Turbolader (Originalteil Austauschteil)
Turbolader Reparatur
Unfallinstandsetzung
Urlaubscheck
Verteilergetriebe Instandsetzung
Wärmetauscher wechseln
Wintercheck
ZF Getriebereparatur
Zündspule wechseln
Zylinderkopf wechseln
Zylinderkopfdichtung wechseln
Audi
BMW
Ford
Mercedes
Opel
Skoda
Toyota
Volkswagen
ABARTH
ALPINE
Alfa Romeo
Alpina
Aston Martin
Bentley
Bugatti
CADILLAC
Chevrolet
Chrysler
Citroën
Dacia
Daihatsu
Daimler
Dodge
Ferrari
Fiat
Honda
Humbaur
Hummer
Hyundai
Isuzu
Iveco
Jaguar
Jeep
Kia
Lada
Lamborghini
Lancia
Land Rover
Lexus
Lotus
MG
MINI
Maserati
Maybach
Mazda
McLaren
Mitsubishi
Nissan
Peugeot
Porsche
Renault
Rolls-Royce
Rover
Saab
Seat
Smart
Subaru
Suzuki
Tesla
Trabant
Triumph
Vauxhall
Volvo
Wartburg
Weiter Zu meinem Preis
SEO Badges

Wenn du in naher Zukunft entweder deine Fahrräder, einen Wohnwagen oder einen Anhänger transportieren möchtest und dein PKW werkseitig noch keine Anhängerkupplung besitzt, hilft nur das Nachrüsten.

caroobi berät dich umfassend über mögliche Anhängerkupplungen für dein Fahrzeugmodell. Hierbei kommt es darauf an, welche Ansprüche du an die Kupplung stellst, da sich die Qualität passender Anhängerkupplungen stark unterscheiden kann. Wenn du sie häufig mit hohem Gewicht belasten willst, weil du viel mit dem Wohnwagen unterwegs bist, wirst du wahrscheinlich etwas tiefer in die Tasche greifen müssen, um dafür zu sorgen, dass sie lange hält und nicht schon nach kurzer Zeit Probleme bereitet. Gib einfach deine Daten in unsere Online-Maske ein und wir finden für dich eine Werkstatt in deiner Nähe.

Deutschlandweit mehr als 400 Werkstätte
  • Über 700 Werkstätten in deiner Nähe
  • Anhängerkupplungen von Brink
  • Bequeme Online-Abwicklung
  • TÜV-zertifizierter Einbau-Service

Anhängerkupplung bei caroobi nachrüsten

Um mit Anhänger oder Wohnwagen in den Urlaub fahren zu können, wird eine Anhängerkupplung benötigt, die nicht mehr bei jedem Fahrzeug standardmäßig vertreten ist. Erfahre im Folgenden, welche Vorteile du mit caroobi hast, was dich eine neue Anhängerkupplung kostet und welche Varianten es gibt.

Anhängerkupplung nachrüsten

Welche Arten der Anhängerkupplung gibt es?

Es wird normalerweise zwischen abnehmbaren, schwenkbaren und starren Anhängerkupplungen unterschieden. Darüber hinaus gibt es auch Variationen im Anschluss – 13- bzw. 7-polige Steckdosen. Hierbei wird in moderneren Fahrzeugen meist die 13-polige verwendet, da sie zusätzlich etwas Komfort ermöglicht, z. B. wenn man einen Wohnwagen mit Kühlschrank oder anderen elektronischen Geräten besitzt. 

 

Bei PKWs werden die sogenannten Kugelkopfkupplungen verwendet, die für leichte Anhänger genutzt werden. Eine Kugel mit 50 mm Durchmesser ist hier als Anhängevorrichtung tätig. Als Gegenstück am Anhänger liegt die Kugelpfanne, welche sich an der Deichsel befindet. Die Pfanne ist auf der Kugel gelagert, wenn beide Teile zusammengekuppelt sind. Aufgrund dessen kann der Anhänger dem Zugfahrzeug problemlos folgen. Weitere Arten der Kupplung sind Bolzen-, Maul-, und Sattelkupplung, welche allerdings bei PKWs in der Regel nicht verbaut werden.

Wie wird eine Anhängerkupplung nachgerüstet?

Normalerweise wird zuerst die hintere Stoßstange abmontiert. Danach werden im Allgemeinen Teile des Auspuffs sowie alle eventuell vorhandenen Zierelemente gelöst, um den Querträger entfernen und ersetzen zu können, der dahinter liegt. Manchmal ist es nötig, Bohrlöcher im Querträger vorzubereiten und diese mit Anti-Korrosionsmittel zu schützen. Danach müssen die Profis die Stromleitungen so verlegen, dass die Signale des Fahrzeugs an den Anhänger übertragen werden können, darunter Bremsen und Blinker.

Wie darf eine Anhängerkupplung belastet werden?

Sobald man sich darüber im Klaren ist, für welche Art von Anhänger die Kupplung verwendet werden soll, gibt es zwei Angaben, auf die man besonders achten sollte: Stützlast und Anhängelast. Die Stützlast (als Traglast im Fahrzeugschein unter Punkt 13 zu finden) wirkt von oben auf die Kupplung, oft sind zwischen 30 und 80 Kilogramm erlaubt. Hierfür gibt es spezielle Waagen, die bestimmen können, wie hoch die Last ist. Die Anhängelast (als Zuglast im Fahrzeugschein unter O. 1 zu finden) dagegen gibt an, wie schwer der Anhänger sein darf. Hier kommt es meist auf die Art des Zugfahrzeugs an. In der Regel liegt die zulässige Anhängelast etwa zwischen 450 und 1.000 Kilogramm. Hier sollte sich vorher informiert werden, ob der B-Klasse-Führerschein ausreichend für das entsprechende Gewicht ist.

Deine Vorteile mit caroobi beim Nachrüsten der Anhängerkupplung

Da wir ein Partnernetzwerk aus über 750 Meisterwerkstätten besitzen, sind wir in der Lage, auch für dich eine Werkstatt in deiner Nähe zu finden, die sich um das Nachrüsten deiner Anhängerkupplung kümmert. Unsere Experten vor Ort beraten dich umfassend und ermöglichen dir außerdem noch eine Ersparnis von bis zu 35 %!

 

Freue dich außerdem noch auf weitere Vorteile:

 

  • Regelmäßige Qualitätskontrollen durch Kfz-Experten

  • TÜV-zertifizierter Reparaturservice

  • Höchste Produkt- und Servicequalität

  • Direktverbindung mit Kfz-Experten

  • Spare mit caroobi bis zu 35 % der Kosten

  • Keine eigene Werkstattsuche

Welche Kosten kommen beim Nachrüsten einer Anhängerkupplung auf dich zu?

Generell sollte nicht zu sehr gespart werden, da die Anhängerkupplung einigen Belastungen ausgesetzt ist. Im schlimmsten Fall, wie z. B. bei minderer Qualität des Materials oder der Verarbeitung, ist es möglich, dass der Anhänger während der Fahrt abspringt. 

 

Die Anhängerkupplung selbst kostet von 110 bis über 400 €. Dazu kommen Kosten für den Einbau von etwa 150 bis 800 €, je nachdem, um welches Fahrzeugmodell es sich handelt.

Marcel expert tip

Tipp von unserem Kfz-Meister Marcel

“Es ist eine gute Idee, den Kugelkopf deiner Anhängerkupplung zu schützen. Das bedeutet, dass du eine Schutzkappe anbringen solltest, wenn die Kupplung nicht in Gebrauch ist. So vermeidest du frühen Verschleiß des Kopfes durch Witterung.”

Weitere Services

VIDEO ANSEHEN
Wie Caroobi funktioniert
Wie Caroobi funktioniert

Weitere Services

DEUTSCHLANDWEITER SERVICE 

caroobi verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Hierzu zählen: sicherheitsrelevante und Tracking-Cookies, Cookies von sozialen Netzwerken und Werbeplattformen für personalisierte caroobi Angebote. Diese werden bei Betreten der Seite gesetzt. Für einen erweiterten Abgleich der Kundendaten mit sozialen Medien und Suchmaschinen und somit weiterer Personalisierung unserer Werbeinhalte außerhalb unserer Website benötigen wir Ihre Zustimmung. Weitere Informationen zum erweiterten Abgleich, die Cookie-Einstellungen als auch die Möglichkeit des Widerrufs mit Wirkung für die Zukunft finden Sie hier.